Handy.Rocks - Smartphones & Handys

Vodafone Handytarife für einen günstigen Handyvertrag. Handytarif Vergleich mit oder ohne Handy, Prepaid oder mit Vertrag

Vodafone - günstiger Handyvertrag

Handy Ratgeber Bild TarifVodafone ist der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in Deutschland, der einen Handyvertrag anbietet. Kunden wählen aus verschiedenen Optionen ihren persönlichen Handytarif. Neukunden können beim Anbieterwechsel zu Vodafone ihre bisherige Mobilfunknummer mitnehmen und bleiben so mit ihren Freunden und Verwandten durchgehend in Kontakt. Außerdem stellt Vodafone Prepaid-Tarife bereit und führt weitere Zweitmarken im Diskountsegment. Es liegt im D2 Mobilfunk Netz -  Vodafone Mobilfunkvertrag Kündigen?

Welche Vorteile hat ein Handyvertrag bei Vodafone?

Der Handytarif mit Vertrag gewährt Kunden die volle Kontrolle ihrer Mobilfunkkosten. Aus den bestehenden Tarifen wählen Kunden nach ihren Bedürfnissen den passenden Mobilfunktarif aus. Zusätzlich ist es möglich, ein neues Smartphone über einen Tarif zu erwerben. Wer also nicht nur einen neuen Handytarif von Vodafone wünscht, sondern dazu das passende neue Handy, zahlt das Gerät über die gesamte Vertragslaufzeit ab. Zum Start des Handyvertrags wird eine einmalige Gebühr für das Handy berechnet, anschließend wird die restliche Kaufsumme auf die Monatsraten umgelegt. So können sich Kunden ein neues Smartphone mit Handyvertrag leisten, denen unzureichende finanzielle Mittel für den Sofortkauf des Wunschhandys zur Verfügung stehen.

Der Handyvertrag mit Vodafone wird erstmalig für 24 Monate geschlossen. Einzelne Optionen des gewählten Tarifs können jederzeit geändert werden, um das Telefonie- und Datenvolumen an den realen Verbrauch anzupassen. Die monatlichen Kosten für den Handyvertrag werden per Lastschrift eingezogen. Grundvoraussetzung für einen Handyvertrag mit Vodafone ist eine positive Bonität und das Erreichen des Mindestalters von 18 Jahren.

Vodafone Tarif

Vodafone gestaltet die Tarife nach den jeweiligen Bedürfnissen seiner Kunden. Die Basistarife beinhalten Flats für die Bereiche Kommunikation, Medien und Video-Chats sowie ein festgelegtes monatliches Datenvolumen. Telefonie und SMS-Versand sind in jedem Handytarif bereits unbegrenzt enthalten.

Junge Kunden unter 28 Jahre erhalten günstigere Tarife und einen Gaming-Pass, mit dem sie online spielen können, ohne dass dafür Datenvolumen verbraucht wird. Der Handytarif für junge Neukunden ermöglicht einen Rabatt im ersten Jahr der Vertragslaufzeit von den insgesamt 24 Monaten.

Selbstständige und Freiberufler profitieren von den Sondertarifen bei Vodafone. Der Handyvertrag für Geschäftsleute ist so konzipiert, dass immer eine Erreichbarkeit gewährleistet ist. Somit verpassen Unternehmen und Freelancer keinen Anruf ihrer Geschäftspartner oder Kunden.

Populäre Handytarife

Vodafone Prepaid

Wie alle anderen Anbieter deckt Vodafone auch die Handytarife für Nutzer der Prepaid-Optionen ab. Prepaid-Tarife sind nicht an einen Handyvertrag mit einer festen Laufzeit gebunden. Allerdings müssen Kunden, die sich für einen Prepaid-Tarif entscheiden, diesen im Voraus bezahlen. Der gewählte Tarif ist für 30 Tage gültig und kann vor jeder Erneuerung geändert werden. Optional können Prepaid-Kunden weitere Handytarife hinzubuchen, um ihr Kontingent temporär zu erweitern.

Der Prepaid-Tarif ohne Handyvertrag wird monatlich per Lastschrift vom Konto abgebucht oder Kunden nutzen selbstständig die Option "Aufladung" und decken die Kosten für den Folgemonat mittels Bank-/Kreditkarte oder via PayPal. Wird der Tarif nicht rechtzeitig vor der monatlichen Erneuerung aufgeladen, so werden nach Ablauf des laufenden Monats alle Funktionen blockiert und erst bei vollständiger Aufladung zur Nutzung freigegeben.

Mobilfunkmarken von Vodafone

Vodafone stellt sein Netz anderen Mobilfunkanbietern zur Verfügung, die als Zweitmarken von Vodafone gelten. Zu den Anbietern, die ausschließlich Prepaid-Tarife anbieten, gehören unter anderem Lidl Connect, OtelO, Edeka Mobil, Bild mobil, allmobil, EWE und Rossmann mobil. Die SIM-Karten dieser Subanbieter sind ausschließlich bei den Anbietern selbst und nicht bei Vodafone erhältlich. Alle Anbieter nutzen die sehr gute Netzabdeckung von Vodafone, um ihren Kunden einen gehobenen Service zu garantieren.

 

Netzabdeckung von Vodafone

Als zweitgrößter Mobilfunkanbieter in Deutschland ist die Netzabdeckung nach Messungen sehr gut. Selbst in ländlichen Gebieten empfangen Kunden mit einem Handyvertrag von Vodafone LTE, 3G und 2G. Innerstädtisch ist der Ausbau von 5G größtenteils gewährleistet. Das 5G Breitbandnetz basiert auf LTE, weshalb 5G grundsätzlich nur funktioniert, wenn LTE vorhanden ist. Die Breitbandabdeckung 2G und 3G sind immer gewährleistet, allerdings können damit unter Umständen nur kleinere mobile Dateien geladen werden.

Vodafone Kündigung

Wird der Handytarif nicht vor Ablauf der 24 Monate gekündigt, so verlängert sich der Kontrakt automatisch um weitere 12 Monate. Die Kündigung muss Vodafone Deutschland schriftlich angezeigt werden. Dazu reicht ein Einschreiben, welches die Personendaten als Vertragspartei sowie die Vertragsnummer und Rufnummer enthält.

Wer seinen aktuellen Handyvertrag ändern möchte, beispielsweise um von einem günstigeren Handytarif mit oder ohne neuem Handy zu profitieren, kontaktiert nach Ablauf des 21. Monats Vodafone und teilt den Änderungswunsch mit. Um die Änderung vorzunehmen, stehen den Kunden von Montag bis Samstag eine kostenlose Hotline zur Verfügung. Alternativ können Kunden einen virtuellen Store von Vodafone aufsuchen, um sich beraten zu lassen oder neue Tarifoptionen auszuwählen.

Prepaid-Tarife müssen nicht schriftlich gekündigt werden. Wer einem Lastschriftverfahren zustimmt, sollte bei Beendigung der Tarifoption dieses bei seiner Bank widerrufen.

Vodafone Kundenservice

Den Vodafone Kundenservice für einen Handyvertrag können Vertragsnehmer über "MeinVodafone" beanspruchen. Alternativ stehen die Serviceberater in den Vodafone-Filialen zur Verfügung. Online fungiert der Kundenservice über eine kostenlose Service-Hotline oder über einen kostenpflichtigen E-Mail-Dienst. Des Weiteren ist Vodafone über die sozialen Netzwerke zu erreichen. Für die Eigenrecherche steht auf der Vodafone-Webseite eine Community mit Hinweisen zur Verfügung. Vodafone Hotline unter 0800 172 1212