Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Blogtexte über Handy und Smartphones - geschrieben von Alexander Müller. Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones
3 Minuten Lesezeit (692 Worte)

Ok Google: bei Handys ausschalten und deaktivieren - Pro und Contra

Handy und Smartphone Blog - Logo Handy Magazin - Redaktioneller Smartphone Blog - Handy.Rocks

Die "OK Google"-Funktion ist Teil von Google Now und kann auf Handys und Smartphones ausgeschaltet werden.

  • Die Funktion soll es den Nutzern ersparen, ihre Fragen und Suchbegriffe selbst eintippen zu müssen.
  • Um die Funktion nutzen zu können, muss sie natürlich immer aktiviert sein und darauf warten, angesprochen zu werden
  • Das ist manchmal sehr nachteilig für die Geschwindigkeit und die Akkukapazität
  • Vor allem wenn du die Funktion selten oder nie benutzt, wäre es sinnvoll, Ok Google zu deaktivieren.

 Okay-Google mit Sprachbefehlen?

Das "OK Google" ausschalten - wie funktioniert das? 

Die Funktion "OK Google" ist Teil des Suchassistenten Google Now und kann auf Handys und Smartphones ausgeschaltet werden. Die Funktion soll es den Nutzern ersparen, ihre Fragen und Suchbegriffe selbst eintippen zu müssen. Um die Funktion zu nutzen, muss sie natürlich immer aktiviert sein und darauf warten, angesprochen zu werden, das ist manchmal sehr nachteilig auf die Geschwindigkeit und die Akkukapazität, vor allem wenn du die Funktion selten oder nie benutzt. Daher wäre es sinnvoll, Ok Google zu deaktivieren. 

Wie kann ich "OK Google" deaktivieren?

Sage auf deinem Android-Telefon oder -Tablet "Ok Google" oder berühre und halte die Home-Taste. Tippe oben rechts auf Weitere Einstellungen. Unter unten auf Ok Google einschalten. Wenn du diese Option nicht siehst, ist sie möglicherweise in den Einstellungen deines Geräts ausgeschaltet. Um sie wieder einzuschalten, befolge die obigen Schritte. 

Wenn du "Ok Google" ausschaltest, wird das Sprachmodell auf deinem Gerät gelöscht. Du kannst dein Sprachmodell jederzeit neu trainieren, indem du sagst "Ok Google" oder "Hey Google". 

Wenn du Ok Google ausschaltest, kannst du deine Stimme immer noch für Dinge wie das Öffnen von Apps verwenden. Wenn du dein Gerät nicht mehr mit deiner Stimme steuern willst: 

Öffne auf deinem Android-Telefon oder -Tablet die App "Einstellungen". Tippe auf Apps & Benachrichtigungen Stimme. Deaktiviere Google Assistant Einstellungen öffnen. Tippe auf Apps. Tippe auf die App, die du nicht mehr mit Google Assistant verwenden möchtest. Deaktiviere die Option Nutzungszugriff zulassen.

Diese Schritte können je nach deinem Gerät und deiner Android-Version leicht variieren. 

Wenn du Ok Google ausschaltest, kannst du immer noch deine Stimme benutzen, um: 

  • Apps öffnen
  • die Medienwiedergabe steuern
  • Anrufe tätigen
  • Textnachrichten senden
  • und mehr.

Du kannst dein Sprachmodell auch jederzeit neu trainieren, indem du "Ok Google" oder "Hey Google" sagst wenn du deine Meinung änderst.

Vorteile des Sprachassistenten Google:

  • Bequemlichkeit
  • zeitsparend
  • freihändige Nutzung 

Nachteile des Google Sprachassistenten:

  • Datenschutzbedenken
  • Batterieentladung
  • immer auf die Befehle der Nutzer hören 

Bequemlichkeit bei Google

Die "OK Google"-Funktion ist Teil von Google Now und kann auf Handys und Smartphones ausgeschaltet werden. Die Funktion soll es den Nutzern ersparen, ihre Fragen und Suchbegriffe selbst einzugeben. 

Google hat Datenschutzbedenken

Um die Funktion nutzen zu können, muss sie natürlich immer aktiviert sein und darauf warten, dass sie angesprochen. Das kann sich sehr nachteilig auf die Geschwindigkeit und die Batteriekapazität auswirken, vor allem, wenn du die Funktion selten oder nie benutzt

Auch Google hat Bedenken bezüglich des Akkus

Die "OK Google"-Funktion ist Teil von Google Now und kann auf Handys und Smartphones ausgeschaltet werden. Die Funktion soll es den Nutzern ersparen, ihre Fragen einzugeben und zu suchen. Um die Funktion zu nutzen, muss sie natürlich immer aktiviert sein und darauf warten, angesprochen zu werden. Das kann sich sehr nachteilig auf die Geschwindigkeit und die Akkulaufzeit auswirken, vor allem, wenn du die Funktion selten oder nie benutzt

Immer zuhören - das Fazit

Ein weiterer potenzieller Nachteil von Google Now ist, dass die Funktion immer auf deine Sprachbefehle hört. Das könnte Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes aufkommen lassen, für einige Nutzer. Google Now wartet immer darauf, durch die Stimme des Nutzers aktiviert zu werden. Das geht, indem du "OK Google" sagst oder den Home-Button berührst und gedrückt hältst. Sobald die Funktion aktiviert ist, kann sie deine Stimme erkennen und auf Befehle reagieren. Das bedeutet aber auch, dass die Funktion immer zuhört, was Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes aufwerfen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Google-Sprachassistent sowohl Vor- als auch Nachteile hat, die vor der Nutzung der Funktion bedacht werden sollten. Die Bequemlichkeit und die Zeitersparnis mögen für einige Nutzer/innen attraktiv sein, aber die Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre und des Akkuverbrauchs könnten andere abschrecken. Denke immer daran, dass die Funktion immer auf deine Befehle hört.

Vodafone Smartphone ohne Vertrag (Prepaid) iPhone ...
winSIM Prepaid für 5,99€ - 5GB LTE und Allnet-Flat...

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

16 November 2022
Das subventionierte Handy ist oft während der Vertragslaufzeit an einen bestimmten Anbieter gebunden...
13 November 2022
Galaxy Z Flip4 Galaxy Z Fold4 Galaxy Bespoke Galaxy S22 Ultra Galaxy S22 | S22+ Galaxy Tab S8 | S8+ ...
12 November 2022
Der große Vorteil von CB-Nachrichten ist, dass sie alle Handys in einem Gebiet gleichzeitig erreiche...
11 November 2022
Günstige Handys Google Pixel 6a schwarz ca. 450 €mit Vertrag ab 1 €gutes Preis-Leistungs-Verhältnis5...
10 November 2022
Wie kommst du aus der Handysucht heraus? Der erste Schritt ist, sich einzugestehen, dass du ein Prob...
09 November 2022
Zum Samsung Smartphone Vergleich ohne Vertrag Samsung Handyvergleich   Xiaomi Handyvergleich Eine we...