Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones

Handyvertrag im Preisvergleich - Handy mit Vertrag und Prepaid im Vergleich

handy_rocks_logo

Wir haben schon verschiedene Preisvergleich Portale getestet. Doch worauf ist beim Handyvertrag zu achten? Wir untersuchen mal, welche Faktoren ausschlaggebend sind beim Vergleich eines Handys mit Vertrag. Bei Handys ohne Vertrag ( Prepaid ) gilt natürlich auch das eigene Nutzungsverhalten bei Datenvolumen und Telefonverhalten.

Wird insbesondere wenig telefoniert und auch wenig Datenvolumen verbraucht, lohnt sich oftmals ein Prepaid Tarif. Möchte man mehr telefonieren und surfen und ein aktuelles Smartphone dazu, ist der Handyvertrag die bessere Wahl. Selber hatte ich mir dadurch ein topaktuelles Handy gesichert, was ich nach dem Vertrag günstig mit einem Prepaid Tarif weiternutze.

Es gibt sie aber noch, die Perlen der günstigen Tarife im Preisvergleich

Selbst bei den Handyverträgen und Prepaidtarifen gibt es wahre Perlen und auch den "richtige" Tarif für jedermann. Da sei einerseits Norma Connect mit dem Smart S Tarif ( Prepaid für 28 Tage )

Norma Connect ( Telekom Netz D1 )

  • LTE Internet Flat (max. 25 Mbit/s) 3 GB
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • SMS Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming inklusive

für nur 7.99 €
/ 4 Wochen

https://handy.rocks/provider/norma-connect 

Wichtig bei dieser Tarifauswahl ist die Allnet Flat für Telefon und SMS. In diesem Preisvergleich braucht sich Norma Connect nicht verstecken. Bei anderen Mobilfunkprovidern ist meistens die Flat nicht enthalten. Also ein sehr preiswertes Angebot!

Wer jedoch kaum telefoniert, gibt es auch weitere noch günstigere Prepaid Tarife.

Absolute Freiheit bietet hier auch wieder Norma Connect an. Die Konditionen sind folgende:

Von uns im Preisvergleich getestet:  NORMA Connect Start 

Telefonie, SMS 0,09 Euro je Minute & SMS in alle anderen deutschen Netze

  • Keine Mindestvertragslaufzeit
  • Vertrag durch den Kunden täglich kündbar
  • Tarifoptionen ab Aktivierung 4 Wochen gültig (bei DayFlat 24 Std.)
  • Entgelt Startpaket einmalig 9,95 € UVP inklusive 10,00 € Startguthaben

https://handy.rocks/provider/norma-connect 

Vieltelefonierer entscheiden sich eher im Handyvertrag-Vergleich für die Allnet Flat und nach einem Angebot, welches auch ein aktuelles Smartphone beinhaltet. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn beim Vertragsabschluss erhalten Sie ein aktuelles Gerät Ihrer Wahl preiswert. Denn im Preisvergleich der Mobilfunkprovider ist ein großer Konkurrenzdruck.

Worauf muss man beim Vergleichen der Preise noch achten?

Das Datenvolumen. Denn nach Ablauf des vertraglich zugesicherten Datenvolumens werden entweder kostenintensive Aufschläge für die weitere schnelle Nutzung fällig, oder man surft mit sehr gedrosselter Geschwindigkeit. Deswegen ist es wichtig, beim Mobilfunkvertrag-Preisvergleich alle Details zu berücksichtigen.

Die Netzbetreiber mit den günstigsten Tarifen

Die Netzbetreiber mit den günstigsten im Preisvergleich in dieser Reihenfolge sind:

  1. O₂
  2. Telekom
  3. Vodafone

Diese Mobilfunkbetreiber haben aber etliche Marken, auch da lohnt sich ein direkter Preisvergleich. Achtet allerdings darauf, in welchem Netz diese sich befinden. Alle Marken findet ihr hier:

Weiterlesen
  77 Aufrufe

günstige Smartphones ohne Vertrag unter 150€

handy_rocks_logo

Es gibt sie noch, günstige Smartphones ohne Vertrag unter 150 €. Wir haben mal eine Liste der billigen Handys erstellt.

Hier haben wir eine Top 10 der preiswertesten Handys zusammengestellt. Diese können auch direkt bei Amazon über einen sogenannten Affiliate-Link bestellt werden.

  1. Samsung Galaxy A12 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  2. Xiaomi Redmi 9C - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  3. Motorola Moto E40 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  4. Nokia 3.4 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  5. Oppo Realme C21 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  6. Samsung Galaxy A03 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  7. Nokia 2.4 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  8. Samsung Galaxy A01 - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  9. Alcatel 1S - über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten
  10. Wiko Y82 -über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ | Handy Testbericht und technische Daten

Alle Smartphones unterscheiden sich in der Leistung, man erhält kein Topmodell. Diese Handys sind aber in unserem Preisvergleich günstig und erfüllen ihre Funktion. Telefonieren ist damit kein Problem, dafür sind Handys ja eigentlich gemacht. 

Über diesen Amazon Link findet ihr die Smartphones unter 150€über Amazon günstig kaufen - Referee Link bis 150€ 

 

 

Weiterlesen
  79 Aufrufe

günstiger Handyvertrag: Billige Handytarife im Vergleich

handy_rocks_logo

Es gibt in unserem Blog mehrere Neuigkeiten. Zuerst schauen wir nach günstigen Handyvertragen und vergleichen die Handytarife. Doch es gibt noch eine weitere Meldung. Wir haben das mal entwirrt mit den Mobilfunkanbietern.

Ihr findet nun alle Handvertrag und mobile Prepaid Anbieter übersichtlich unter:

https://handy.rocks/provider/mobilfunkmarken 

Alle gängigen Mobilfunkmarken sind enthalten ;) und auch Kontaktdaten.

So nun zu unserem Vergleich der billigen Handytarife. Dort haben wir auch mal an diesem Wochenende geschaut, welche besonderen Angebote es gibt.

o2-Tarif o2 Blue All-in S

o2 / Netz: o2
Samsung Galaxy A53 5G Allnet-Flat
SMS-Flat 6 GB LTE
(50 Mbit/s. max.)
mit Samsung Galaxy A53 5G (128 GB)

  • Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Handynetze (Mobilfunk)
  • SMS-Flatrate in alle Netze

für monatlich:14,99 €
einmalig: 5,99 €

Dieses Angebot ist ein Handy mit Vertrag von O₂ für monatlich 14,99 und dem Galaxy A53 mit 5G. 5,99€ müssen einmalig hinzugezahlt werden.

D2 otelo Allnet-Flat Classic

otelo / Netz: Vodafone
Galaxy S20 FE Allnet-Flat
SMS-Flat 15 GB LTE
(50 Mbit/s. max.)

  • Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Handynetze (Mobilfunk)
  • SMS-Flatrate in alle Netze

monatlich: 19,99 €
einmalig: 88,99 €

Dieses Angebot von otelo / Vodafone ist gut und billig, ist doch das Galaxy S20 FE mit an Board. Es ist ein ausgezeichnetes Handy und der Handyvertrag angemessen günstig im Vodafone Netz.

 

Bitte schaut selber bei O₂ und otelo auf deren Webseite. Diese erfahrt ihr auch in unserem Markenvergleich der Netzbetreiber:

-Mobilfunkmarken 

Weiterlesen
  81 Aufrufe

gute und günstige Handyversicherung 2022

handy_rocks_logo

Wenn das Smartphone mal kaputtgeht, hilft eine Versicherung 

Die besten und günstigsten Handyversicherungen im Test und Vergleich auf Handy.Rocks. Wir haben im Internet nach den besten Tarifen mit oder ohne Selbstbeteiligung in diesem Smartphone Blog recherchiert.

Handys beziehungsweise Smartphones gehören zum Alltag dazu. Die Kaufpreise sind inzwischen so hoch, dass viele Verbraucher überlegen, das Smartphone zusätzlich über eine Handyversicherung abzusichern. Um im Fall der Fälle zumindest einen Teil des Kaufpreises ersetzt zu bekommen.

Unterschiedliche Versicherungsgesellschaften sind aktiv

Wer ein Handy kauft, bekommt vom Händler oft die Frage gestellt, ob er eine Handyversicherung abschließen will. Oftmals wird diese Frage mit einem knappen "Nein" beantwortet, weil im Moment der Kaufentscheidung niemand daran denkt, dass das Handy kaputt gehen könnte, verloren geht oder anderweitig Schaden nimmt. Die Freude über das neue Gerät überwiegt und soll nicht durch zusätzliche Kosten getrübt werden.

Dabei lohnt es durchaus, über eine gute und günstige Handyversicherung nachzudenken. Sie muss nicht zwangsläufig über den Händler aufgenommen werden. Denn hier ist es schwierig, einen Vergleich durchzuführen, da der Händler mit einer einzigen Versicherungsgesellschaft zusammenarbeitet. Meist erfährt man deren Namen gar nicht bei Abschluss der Versicherung, so dass es immer empfehlenswert ist, über einen Vergleich nach einem passenden Angebot zu suchen.

Handyversicherung Vergleich

Es gibt einige Versicherungsgesellschaften, die wirklich günstige und gute Handyversicherung haben, ohne dass jeden Monat extrem viel Geld in die Hand genommen werden muss. Neodigital ist einer der Anbieter, der hier erwähnenswert ist. Der Vertrag wird komplett online abgeschlossen, ist innerhalb weniger Minuten auf den Weg gebracht und man muss sich um nichts kümmern. Neodigital bucht die offenen Beträge vom Konto ab. Monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich. Ganz so, wie es der Verbraucher wünscht.

Auch die Barmenia bietet eine Handyversicherung an, die sehr leistungsstark ist und gute Eigenschaften mit sich bringt. Ebenfalls ein guter Anbieter ist Wertgarantie, der sich auf Handys spezialisiert hat. CosmosDirekt ist ein Universalanbieter, der breit aufgestellt ist und unter anderem auch die Handyversicherung bietet. Ebenso die R&V Versicherungen, die hier helfen können.

Hier unser Top 10 Ranking der besten Handyversicherungen

  1. Friendsurance Handyversicherung - Testsieger!
  2. AStra Versicherung AG Elektronik-Versicherung
  3. Schutzgarant Handyversicherung - meistens Preis/Leistungssieger - Tarif Handy Schutzbrief Premium ohne Selbstbeteiligung
  4. Wertgarantie Komplettschutz Premium

Wir haben bei der Versicherung nach folgenden Kriterien geschaut

  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungslaufzeit
  • Display- und Bruchschäden
  • Überspannung, Brand, Flüssigkeitsschäden
  • Bedienungsfehler, Vandalismus, Sabotage
  • Selbstbeteiligung pro Schadenfall
  • Schadenfreiheitsbonus
  • Diebstahl
  • Einbruchdiebstahl

Friendsurance überzeugte uns und auf Handy.Rocks Testsieger. Überzeugt hatte uns, dass es täglich kündbar ohne Mindestlaufzeit ist, und die beste Schadensabwicklung hat. Preis-Leistung ist bei Friendsurance auch "Sehr gut".

Welche Leistungen sollte eine gute Handyversicherung bieten?

Ob eine Handyversicherung gut und günstig ist, hängt davon ab, welche Leistungen sie bietet. Es lohnt sich deshalb, bei der Auswahl nicht nur auf den Preis zu schauen, sondern auch immer auf die Leistungen.

So muss geschaut werden, ob der Handy-Hersteller bei der Versicherung inkludiert ist. Anbieter wie Neodigital bieten in der Regel die Versicherung für alle gängigen Handytypen an, sodass hier problemlos ein Vergleich, aber auch ein Beantragen durchgeführt werden kann. Bei der Beantragung der Versicherung muss das Handymodell bekannt sein. Es entscheidet darüber, wie hoch die Kosten für die Versicherung sind. Deshalb lohnt es auch nicht auf Angebote einzusteigen, bei denen von vorneherein eine pauschale Summe genannt wird. Vielmehr ist wichtig, dass die Daten vom Handy eingegeben werden, damit ein exaktes Angebot erstellt wird.

Zu den Leistungen einer Handyversicherung gehört die Kostenübernahme bei Beschädigung, die nicht mutwillig herbeigeführt wurde. Unter anderem Fallschäden oder Bruchschäden. Zusätzlich Flüssigkeits- und Feuchtigkeitsschäden, Displaybruch, Bedienungsfehler, Diebstahl, Brand, Kurzschluss oder Blitzeinschlag.

Tritt eine vorsätzliche Beschädigung durch Dritte ein, kann ebenfalls die Handyversicherung genutzt werden. Allerdings wird die Versicherung hier zuerst darauf bestehen, dass der Verursacher seine Hausrat- beziehungsweise Haftpflichtversicherung bemüht.

Fazit des Handyversicherungsvergleiches

Alle Versicherungsangebote müssen in den Details genau auflisten, welche Leistungen sie bereithalten. Wer hier vergleicht, findet nicht nur eine günstige Handyversicherung, sondern auch eine Handyversicherung mit guten Leistungen, die diese Versicherung auch lohnenswert machen. Denn eine Versicherung nützt nur dann was, wenn sie im Schadenfall auch bezahlt. Und das macht sie nur dann, wenn der Leistungskatalog entsprechend breit gefächert ist.

Weitere Informationen zu einer guten und günstigen Handyversicherung findet ihr auch außerhalb unseres News-Magazins hier:

https://handy.rocks/smartphone/versicherung 

 

Weiterlesen
  79 Aufrufe

Wie bekomme ich einen Handyvertrag trotz negativer Schufa?

handy_rocks_logo

Handyvertrag trotz negativer Schufa und Bonität 

Einen Handyvertrag trotz negativer Schufa zu bekommen, ist fast unmöglich. Es gibt aber Abhilfe! Was beim Handyvertrag "Postpaid" ist, auf Deutsch wird es per Rechnung bezahlt, da gibt es noch die Prepaid Variante. Du musst nicht ohne Mobilfunk dastehen. Ein kompatibles Handy ist aber Pflicht. Dieses wird in der Regel dann eben nicht finanziert wie bei einem Vertrag. Auch muss auf Sparangebote verzichtet werden. Ein gutes Handy gibt es aber ( neu ) schon ab 200 Euro. Es gibt eine gute Alternative zum Vertrag: die Prepaid-Karte fürs Handy. 

Eine Schufa Abfrage wird bei Prepaid Karten in der Regel nicht durchgeführt, da diese im Voraus bezahlt werden. Das ist der Unterschied zwischen Prepaid und Postpaid. Das eine wird im Voraus bezahlt, ohne Schufa. Postpaid ist ein richtiger Handyvertrag, welcher meistens über 2 Jahre läuft und per Rechnung bezahlt wird.

Handy ohne Schufa?

Wer negativ in der Schufa ist, kann sich ein gutes und billiges Handy bei Amazon besorgen:

https://handy.rocks/blog/entry/bis-200-handys-ohne-vertrag-guenstig-online-kaufen 

Wer Prepaid Karten benötigt, sollte es mal in unserem Shop versuchen, aktuell läuft das noch über Amazon, wird aber sicherlich bald per Paypal abwickelbar sein:

https://handy.rocks/shop/guthaben 

Fazit von Handy.Rocks

Beides hat Vorteile und Nachteile. Das große Problem beim Smartphone Vertrag ist, dass die Schufa stimmen muss. Stimmt diese kalkulierte Eigenschaft nicht, bleibt nichts anderes übrig als auf ein Prepaid Angebot einzugehen. Diese sind in der Regel aber günstiger als Handyverträge.

Auch Sparfüchse aufgepasst: Manchmal lohnt sich ein Prepaid Vertrag mehr ,als ein Handy mit Vertrag. Egal, ob nun mit negativer Schufa oder nicht. Wir vergleichen die ganzen Handytarife und finden das beste Angebot.

Weiterlesen
  78 Aufrufe

HUAWEI FreeBuds Pro im Test - Wireless Kopfhörer

handy_rocks_logo

Die HUAWEI FreeBuds Pro gibt es manchmal bei einem Handyvertrag kostenlos zum Smartphone dazu. Wir testen mal die Freebuds und schauen, wie gut die kleinen kabellosen Kopfhörer sind. Huawei spricht selber von intelligenter Geräuschunterdrückung, DNC (Dynamic Noise Cancellation). Wir schauen mal, ob die kleinen induktiv ladbaren Lautsprecher halten, was diese Versprechen.

 Die kabellosen Huawei FreeBuds Pro mit intelligenter Geräuschunterdrückung

Mit den Huawei FreeBuds Pro lassen sich Stimmen, wenn gewünscht, hervorheben. Diese Funktion ist hilfreich bei Videocalls oder bei einfachem Musik hören. Durch den neuen integrierten Modus lassen sich die Umgebungsgeräusche einfach reduzieren. Damit ist die vollste Konzentration garantiert. Der Wechsel im sogenannten Aufmerksamkeit-Modus funktioniert kinderleicht und simpel ohne langes Tasten drücken. Des Weiteren, wenn die Wireless Kopfhörer Umgebungsgeräusche wahrnehmen, optimieren sie diese vollkommen automatisch. Der eingebaute Noise Cancelling von Huawei erkennt Geräusche wieder und schaltet dann in den Aufmerksamkeit-Modus über. Auch kann durch leichtes Drücken am Kopfhörer eine neue Anforderung für die FreeBuds Pro eingestellt werden. Der Sensor am Kopfhörer nimmt das wahr und reagiert dann auf die Anforderungen. Außerdem bieten die Kopfhörer eine breite Signalabdeckung an durch die eingebauten Dual-Antennen. Es ist völlig egal, auch wenn sich das Smartphone in einer Tasche befindet oder an einem anderen störenden Platz, der Sound wird immer perfekt sein. Die Huawei FreeBuds Pro beinhalten drei Mikrofone. Das außen gerichtete Mikrofon nimmt die gesprochene Laute auf und gibt sie hervorragend weiter. Das innen gerichtete Mikrofon gibt die Stimmen, die gehört wollen exzellent wieder, um einwandfreie Audiogeräusche zu erzielen. Wenn die Stimmen hervorgehoben werden sollen, muss nur durch einen einfachen Klick der Modus Hervorheben eingestellt werden. Der Klang aus dem Kopfhörer ist dynamisch, echt und so klangvoll wie ein Konzert. Die Huawei FreeBuds Pro werden jedes Musikstück zu einem Live Event verzaubern.

Die moderne und einfache kabellose Schnellladung der HUAWEI FreeBuds Pro

Die Schnellladung ist kabellos. Ein Ladekabel ist somit unnötig und lässt sich einfach durch das mitgelieferte Ladeetui ersetzen. Die Huawei FreeBuds Pro einfach auf das Etui setzen und schon laden die Kopfhörer. Übrigens reicht eine Ladung, um 7 Stunden am Stück Musik oder Radio anzuhören. Auch ein 7-stündiger Videocall kann problemlos geführt werden. Die Huawei FreeBuds Pro lassen sich mit bis zu zwei Huawei Geräten verbinden. Es geht in eine nahtlose Umschaltung verschiedener Huawei Geräte über. Zudem kann einfach zwischen den Geräten hin und her gesteuert werden. Die Ohrstöpsel sind aus Silikon und passen sich auf die jeweiligen Ohren an. Damit ist das Tragen der Wireless Kopfhörer den ganzen Tag über problemlos möglich. Vom Design her können die modern gestalteten Huawei FreeBuds Pro durchaus überzeugen. Zur Auswahl stehen drei verschiedene Farben. Schwarz, Silber und Weiß.

HUAWEI FreeBuds Pro kaufenhttps://amzn.to/3Juea66 

Weiterlesen
  73 Aufrufe

Xiaomi Airdots im Test - Wireless Kopfhörer

handy_rocks_logo

Die Xiaomi Airdots gibt es manchmal bei einem Handyvertrag kostenlos zum Smartphone dazu. Wir testen mal die Airdots und schauen, wie gut die kleinen kabellosen Kopfhörer sind. Xiaomi spricht selber von Wireless Earbuds Basics, also stellen sie laut Produktbeschreibung wahre Drahtlos-Kopfhörer dar. Wir schauen mal, ob die kleinen induktiv ladbaren Lautsprecher halten, was diese versprechen.

True-Wireless-Kopfhörer sind heute äußerst beliebt. Wer gerne mit seinem Smartphone unterwegs Musik und Podcasts hört, weiß das kleine Bluetooth-Headset zu schätzen. Schwierig wird es allerdings, ein Paar mit ordentlicher Soundqualität im unteren Preissegment zu finden. Unmöglich ist das jedoch nicht, wie es sich am Beispiel der Xiaomi Airdots zeigt.

Klarer Sound

Mit den Xiaomi Redmi AirDots bekommst du Wireless In-Ear Kopfhörer aus der untersten Preisklasse. Auf High End Features wie aktives Noise Cancelling beziehungsweise eine Unterdrückung der Umgebungsgeräusche muss verzichtet werden. Wichtiger ist jedoch der Klang und der könnte schlechter ausfallen. Es kommen die gleichen 1,2 mm großen und dynamischen Treiber zum Einsatz wie in den Xiaomi AirDots Youth Edition. Überzeugen können der satte Bass und die klaren Höhen. Eher zurückhaltend verhalten sich dafür die Mitten. Die Ohrhörer decken einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hz ab und haben eine Impedanz von 16 Ohm.

Audio-Streaming und Akku-Leistung

Die Xiaomi Redmi AirDots unterstützen den Bluetooth 5.0 Standard. Die Übertragungsreichweite beträgt ungefähr 10 Meter Du kannst sie mit den verschiedensten Zuspielern koppeln. Neben Smartphone und Tablet PC sind auch kompatible Notebooks und Fernseher mit Bluetooth-Audio koppelbar. Auf NFC zum automatischen Pairing durch Antippen muss hier allerdings verzichtet werden. Das Headset unterstützt die wichtigsten Bluetooth-Protokolle wie HFP, 2ADP, HSP oder AVRCP. Dadurch wird ein problemloses Streaming sowie die Nutzung der Freisprechfunktion gewährleistet.

Die Xiaomi Airdots sind pro Hörer mit einem 40 mAh großen Akku ausgestattet. Das reicht für Laufzeiten von bis zu 3 Stunden in einem Lautstärkebereich zwischen 50 und 70 %. Weitere 300 mAh befinden sich in der Ladeschale. Daraus ergeben sich bis zu 12 Stunden Gesamtlaufzeit. Ein Nachteil des Transport-Case ist die Tatsache, dass es noch nicht per USB-Typ-C aufgeladen werden kann. Du benötigst zusätzlich ein Micro-USB Kabel.

Ergonomie

Die Xiaomi Airdots wiegen nur 4,1 Gramm pro Hörer oder 35 Gramm verpackt in der Ladehülle. Die Hörer haben eine ergonomische Form und sitzen gut im Ohr. Selbst beim Sport läufst du nicht Gefahr, einen Teil des Headsets zu verlieren. Im Lieferumfang sind Ohrpolster aus Silikon. in 3 verschiedenen Größen erhältlich. Diese True-Wireless-Kopfhörer erfüllen die Schutzklasse IPX4 und sind vor Spritzwasser geschützt. Schweiß und Regen können demnach keinen Schaden anrichten. Die Bedienung erfolgt nicht per Touch-Panel, sondern noch über Druckknöpfe. Dennoch ist es intuitiv gelöst. Einmal berührt, wird der Player gestoppt oder pausiert respektive der Anruf angenommen und beendet. Zweimaliges Tippen startet Siri oder den Google Assistant beziehungsweise schaltet das Mikrofon im Anruf stumm.

Xiaomi Airdots kaufenhttps://amzn.to/3urU4p5 

Weiterlesen
  70 Aufrufe

Huawei WATCH GT 3 im Test - Das kann die Smartwatch

handy_rocks_logo

Nun testen wir im Blog die Huawei WATCH GT 3, dem Nachfolger der sehr erfolgreichen GT2 und schauen, was die Smartwatch alles kann. Funktionen & Features der Huawei WATCH GT 3 sehen vielversprechend aus, doch wir wollen mal schauen, ob Huawei auch dort sinnvolle Eigenschaften in dieser Uhr verbaut hat.

Von der Technik her ist so einiges verbaut, genauer genommen ein Barometer, ein optischer Pulssensor, geomagnetischer Sensor, Hauttemperatursensor, obendrauf auch noch ein nützlicher Kompass. Die Smartwatch erfasst zudem Schritte über ein Pedometer, kann den Puls messen und überwacht detailliert den Schlaf. Da hat Huawei nicht gespart an der Technik und den Funktionen.

Die Smartwatch von Huawei eignet sich sehr für Sportler, hat es doch neben GPS auch die Satellitensysteme GLONASS, das europäische Galileo, Beidou und QZSS verbaut, welche nützlich beim Joggen und beim Radfahren sind. 

Ich selber habe mir die Huawei Watch GT 3 gekauft und bin bisher sehr zufrieden. Leider muss man wegen der Sanktionen auf die App im Google Store verzichten, diese wird nicht mehr angeboten. Abhilfe schafft hier der Huawei Store, dieser kann aber unproblematisch auf dem Smartphone installiert werden und die aktuellste Version der Huawei Health App mit der Uhr gekoppelt werden.

Eine genaue Herzfrequenzmessung mit der Huawei Watch GT 3

Der ausgeübte Sport wird genauestens aufgezeichnet und keine Sekunde Trainingszeit geht verloren. Die Huawei Watch GT 3 informiert stets wie viele Kalorien verbrennt wurden. Dadurch ist der Sport effektiv und der Kalorienverlust pro Tag wird im Auge behalten. Die Herzfrequenz wird genau gemessen und benachrichtigt automatisch, wenn diese zu viel schwankt. Der Gesundheitscheck befindet sich so immer am Handgelenk. Die Daten des jeweiligen Laufens oder Joggens werden immer festgehalten im Laufplan6. Der Laufplan6 stellt kompetente Laufdaten her. Somit kann die Huawei Watch GT 3 auch ein gutes Hilfsmittel für Profisportler sein, die an Wettkämpfen teilnehmen wollen. Über 100 verschiedene Trainingseinheiten sind schon vorinstalliert und werden auch von der Huawei Watch GT3 Schritt für Schritt erklärt. Die Akkulaufzeit der Huawei Watch GT 3 ist enorm und hält mindestens bis zu 7 Tage an bei vollständiger Ladung. Das Laden funktioniert kabellos. Bedeutet auf einen Ladekabel kann problemlos verzichtet werden. Auch kann über eine Reverse-Charging -Funktion geladen werden. Diese Funktion lädt die Huawei Watch GT 3 einfach über das Smartphone, wenn das Ladegerät zuhause vergessen wurde.

Mit der Huawei Watch GT 3 auch den Tageswechsel im Überblick behalten

Die Huawei Watch Gt 3 zeigt an, zur welchen Uhrzeit die Sonne aufgeht und untergeht. Auch verschiedene Mondphasen können beobachtet werden durch die integrierte Mondphasen-Funktion. Der Höhenanteil in den Bergen oder in der Natur wird angezeigt durch den Höhenbarometer. Auch noch nützlich ist, dass die aktuellen Wetterbedingungen und eventuelle Wetterextreme durch Unwetter angeleuchtet werden. Das ist ein besonderer Schutz für Leute, die gerne in der Natur sind. Außerdem unterstützt die Huawei Watch GT 3: GPS, Beidou, GLONASS, Gaileo, QZSS. Da achtet Huawei, dass noch viele Benefits integriert sind für absolute Technikliebhaber. Auch Bluetooth-Anrufe können angenommen werden. Das edle und hochwertige Design überzeugt sofort und die Farbauswahl der Armbänder ist gigantisch. Das 42mm-Zifferblatt der Uhr ist so genauestens bearbeitet, dass es ein wahres Meisterwerk ist. Die 3D-Glasscheibe in der Huawei Watch GT 3 sorgt für einen glasklaren Schimmer und einen wunderbaren Blick auf die angezeigte Uhrzeit. Nennenswert ist auch, dass der Tragekomfort bei der Huawei GT 3 besonders großgeschrieben wird. Das Armband passt sich sofort an das jeweilige Handgelenk an. Das federleichte Gewicht der Huawei Watch GT 3 entspricht ca. 42,6 g.

Zu kaufen unter: https://amzn.to/3KvI8Ih 

Weiterlesen
  62 Aufrufe

Unterschied zwischen Smartphone und Handy

handy_rocks_logo

Wenn man von einem Handy spricht, ist meistens das eigene Smartphone gemeint. Doch es gibt Unterschiede zwischen der Bezeichnung Handy und Smartphone. Handys sind in der Regel Mobiltelefone, welche nur zum Telefonieren und SMS schreiben geeignet sind. Es gibt sie noch, besonders die Seniorenhandys mit großen Tasten. 

Doch was ist der größte Unterschied zwischen einem Handy und Smartphone?

In der Regel haben Smartphones auch Apps, welche ausgeführt werden können. Diese können von einem Marktplatz kostenlos und kostenpflichtig hinzugefügt werden. Ein Handy ist, grob gesagt, ein Mobiltelefon ohne Schnickschnack. Normale Handys sind auf dem Markt rar geworden, man erinnert sich vielleicht auch an die Zeit, in der Nokia Handys dominant waren. Dort konnte man über das Standardbetriebssystem SMS schreiben, moderne Smartphones können darüber nur lachen. Denn die Apps ermöglichen weitaus mehr als "nur" eine SMS zu schreiben. WhatsApp beispielsweise, oder die Facebook App.

Smartphones sind auch deutlich leistungsfähiger, Multimedia ist dort möglich, auch das Spielen über Smartphones ist problemlos möglich, wenn es einen leistungsfähigen Prozessor und guten Grafikchip gibt.

Seniorenhandys mit großen Tasten

Es gibt sie noch, die Handys. Speziell für Senioren zugeschnitten, einfach und nur zum Telefonieren! Wichtig sind für die Älteren unter uns die grossen lesbaren Tasten. 

Hier findet ihr im Handy und Smartphone Blog weitere Informationen:

https://handy.rocks/blog/entry/seniorenhandy-mobiltelefon-mit-grossen-tasten 

Eventuell lohnt sich für ältere Menschen auch der Kauf eines Handys.

 

Weiterlesen
  49 Aufrufe

iPhone Backup - Sichern und Wiederherstellen

handy_rocks_logo

Sichern und Wiederherstellen deines iPhone ist nicht kompliziert. Apple hat an den Benutzer gedacht und das Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherung ist sehr einfach. Folgt einfach diesen Schritten, um ein Backup zu sichern oder eine Sicherungskopie zurückzuspielen.

Um die Daten Ihres iPhones zu sichern, sollte in regelmäßigen Abständen ein Backup angelegt werden. Apple-Nutzer haben in Sachen Backup gleich mehrere Optionen. Welche das sind und was genau beachtet werden sollte, erfährst du hier.

iPhone Backup per iCloud

Besonders einfach und komfortabel ist das iPhone Backup über Cloud-Dienste. Dadurch hast du den Vorteil, dass Inhalte dir geräteübergreifend zur Verfügung steht. Zur Datensicherung per iCloud sollte das Gerät zunächst mit einem WLAN-Netzwerk verbunden werden. Anschließend klickst du unter "Einstellungen" auf deinen Nutzernamen und dann auf "iCloud". Tipp jetzt auf ""iCloud-Backup" und "Backup jetzt erstellen". Läuft der Upload, sollte die WLAN-Verbindung nicht unterbrochen werden. Halt dich am besten in der Nähe des Routers auf, Datum und Uhrzeit der letzten Datensicherung werden angezeigt.

Ist der Schieber "iCloud-Backup" grün, sind die automatischen iCloud-Backups aktiviert. Deine Daten werden dadurch täglich gesichert. Manuelle Backup-Befehle müssen so nicht mehr regelmäßig erteilt werden. Zeigt das iPhone einen zu geringen iCloud-Speicher an, solltest du die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen und mehr Speicher erwerben. Nur so wird eine zuverlässige Datensicherung gewährleistet.

iPhone Backup per iTunes

iTunes bietet Ihnen ebenfalls eine Backup-Funktion für das iPhone. Hier wird das Smartphone per USB mit dem PC verbunden. In iTunes klickst du auf "Übersicht" und dann auf "Backup jetzt erstellen". Der Datensatz wird anschließend in die iCloud geladen oder unter der Option "Dieser Computer" lokal gespeichert. Letzteres hat den Vorteil, dass Cloud Speicher eingespart werden kann. Setz ein Häkchen unter "Lokales Backup verschlüsseln" und es wird ein Passwort für die Datensicherung vergeben. Ein erfolgreiches Backup erkennst du daran, dass sich unter "Letztes Backup" Datum und Uhrzeit ändern. Die gleichen Schritte führen auch unter macOS zum erfolgreichen Backup. Seit iTunes erfolgt das hier allerdings nicht mehr über iTunes, sondern via Finder.

 

Weiterlesen
  82 Aufrufe

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

22 Juni 2022
Neue Privatsphäre Funktionen bei WhatsApp. Denn Profilbild und -info, Status sowie den Zuletzt-onlin...
21 Juni 2022
Handyhüllen und Handytaschen sind ein unverzichtbares Accessoire für jeden Handybesitzer. Eine gute ...
20 Juni 2022
Allgemeines zu Handys mit oder ohne Vertrag Beim Kauf eines Smartphones können Sie aus vielen versch...
30 Mai 2022
Es gibt einige Gründe, Anrufer und WhatsApp Kontakte zu blockieren. Wir zeigen, wie ihr Telefonnumme...
20 Mai 2022
Smartphones vergleichen nach Modell und Marke ist bei unserem kostenlosen Handyvergleich sehr leicht...
16 Mai 2022
Kosten der Rufnummernmitnahme sind nach dem neuen Telekommunikationsgesetz EECC kostenlos seit dem 1...