Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Blogtexte über Handy und Smartphones - geschrieben von Alexander Müller. Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones
4 Minuten Lesezeit (897 Worte)

Telegram Messenger App Kritik: seriös ist anders

Handy und Smartphone Blog - Logo Handy Magazin - Redaktioneller Smartphone Blog - Handy.Rocks

Die Telegram Messenger App ist aus verschiedenen Gründen kritisiert worden. Einige sagen, dass die App nicht sicher ist, während andere behauptet haben, dass sie nicht privat genug ist. Weitere haben sich auch über die Art und Weise beschwert, wie die App mit Benachrichtigungen und Nachrichten umgeht. Insgesamt gibt es ein paar Bereiche, in denen sich die Telegram Messenger App verbessern könnte.

Sicherheit

Der Telegram Messenger wurde kritisiert, weil er nicht sicher genug ist. Es wurde behauptet, dass die App Nachrichten nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt, was bedeutet, dass Nachrichten von jedem gelesen werden können, dem es gelingt, Zugang zu ihnen zu erhalten. Andere haben behauptet, dass die App nicht sicher ist, weil sie Nachrichten in der Cloud speichert, was bedeutet, dass sie auf die jeder zugreifen kann, der die richtigen Anmeldeinformationen hat.

Heutzutage ist die App Ende zu Ende verschlüsselt und hat auch weitere gute Datenfunktionen wie selbstlöschende Nachrichten.

Datenschutz

Telegram Messenger wurde auch dafür kritisiert, nicht privat genug zu sein. Es stand im Raum, dass die App nicht genug Optionen für den Schutz der Privatsphäre ermöglicht, wie z. B., den eigenen Online-Status zu verbergen oder zu verhindern, dass andere sehen, wann ein Nutzer online ist. Andere haben behauptet, dass die App tut nicht genug, um die Daten der Nutzer zu schützen, z. B. bietet sie keine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Benachrichtigungen und Nachrichten

Einige Nutzer/innen haben sich auch über die Art und Weise beschwert, wie die Telegram Messenger App mit Benachrichtigungen und Nachrichten umgeht. Einige sagten, die App sei zu langsam bei der Zustellung von Benachrichtigungen, während andere behaupteten, sie biete nicht genug Optionen. Manche sagten auch, dass die App nicht genügend Optionen für die Verwaltung von Nachrichten erlaubt, wie zum Beispiel, sie zu archivieren oder zu löschen.

Insgesamt gibt es ein paar Bereiche, in denen die Telegram Messenger App verbessert werden könnte. Dennoch ist sie mit Millionen von Nutzern weltweit immer noch eine der beliebtesten Messaging-Apps.

Telegram Russisch?

Telegram ist in russischer Hand. Eher gesagt, in der Hand eines Russen. Pavel Durov ist der CEO und Gründer von Telegram. Telegram wurde im Jahr 2013 von Pavel und Nikolai Durov gegründet. Telegram ist eine plattformübergreifende Messaging-App mit dem Schwerpunkt auf Geschwindigkeit und Sicherheit. Sie ist für Android, iOS, Windows Phone, macOS, Linux und Webbrowser verfügbar. Telegram hat über 700 Millionen monatliche aktive Nutzer. Telegram hat keinen festen Firmensitz, auch ist Kontakt mit Telegram schwer möglich, z. B. auch für Strafverfolgungsbehörden.

Fakten zu Telegram

  • Telegram ist in russischem Besitz
  • Pavel Durov ist der CEO und Gründer von Telegram
  • Telegram wurde 2013 von Pavel und Nikolai Durov gegründet
  • Telegram ist eine plattformübergreifende Messaging-App mit dem Fokus auf Geschwindigkeit und Sicherheit
  • Sie ist für Android, iOS, Windows Phone, macOS und Linux verfügbar
  • Telegram hat über 700 Millionen monatliche aktive Nutzer
  • Telegram hat aktuell offiziell seinen Sitz in Dubai 

Kritik an Telegram

  • Telegram wurde kritisiert, weil es einigen nicht sicher genug ist
  • Telegram wurde auch dafür kritisiert, nicht privat genug zu sein
  • Einige Nutzer haben sich über die Art und Weise beschwert, wie Telegram mit Benachrichtigungen und Nachrichten umgeht

Insgesamt gibt es ein paar Bereiche, in denen sich Telegram verbessern könnte. Dennoch ist es immer noch eine der beliebtesten Messaging-Apps mit Millionen von Nutzern weltweit.

Geschichte und Wissenswerte über Telegram

Die App wurde mit dem Fokus auf Geschwindigkeit und Sicherheit entwickelt. Sie ist für Android, iOS, Windows Phone, macOS, Linux und Webbrowser verfügbar. Telegram hat über 700 Millionen monatlich aktive Nutzer.

Die App wurde von Pavel und Nikolai Durov entwickelt, die auch das russische soziale Netzwerk VKontakte gegründet haben. Telegram wurde 2013 ins Leben gerufen, nachdem sich die Brüder mit der russischen Regierung zerstritten hatten, weil sie sich weigerten, Nutzerdaten herauszugeben.

Telegram wurde kritisiert, aber die App hat wichtige Funktionen. Sie ist bekannt für ihre Geschwindigkeit, Sicherheit und Privatsphäre. Telegram bietet auch eine Desktop- und eine Web-Version an.

Das Unternehmen ist in die Kritik geraten, weil es seine Eigentümerstruktur nicht transparent darstellt. Pavel Durov besitzt über seine Digital Fortress Holding eine Mehrheitsbeteiligung an Telegram.

Telegram ist im Iran, in Russland und in China gesperrt. Auch in Saudi-Arabien, Pakistan und Bangladesch ist die App verboten.

Telegram bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für alle Chats und Anrufe. Die App verfügt außerdem über einen Selbstzerstörungstimer für Nachrichten. Telegram bietet auch Secret Chats an, die Ende-zu-Ende verschlüsselt sind und einen Selbstzerstörungstimer haben.

Geheime Chats sind nicht in der Web- oder Desktop-Version von Telegram verfügbar.

Warum nutzen so viele Rechtsextreme und Querdenker Telegram?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Rechte, Querdenker und Andersdenkende Telegram nutzen. Die App bietet ein Maß an Privatsphäre und Sicherheit, das andere Messaging-Apps nicht haben. Telegram ermöglicht es den Nutzern obendrein, Gruppen mit bis zu 200.000 Mitgliedern zu erstellen. Das macht die App bei Menschen beliebt, die sich organisieren und Informationen austauschen wollen.

Einige rechtsgerichtete Medien haben ebenfalls begonnen, Telegram zu nutzen, um ihr Publikum zu erreichen. Dazu gehört The Federalist, das einen Kanal mit über 200.000 Abonnenten hat.

Fazit

Insgesamt ist Telegram eine beliebte Messaging-App, die viele Funktionen bietet. Allerdings ist die App in die Kritik geraten, weil die Eigentumsverhältnisse nicht transparent sind und sie in einigen Ländern verboten ist. Die App ist bei Rechten und Andersdenkenden wegen ihrer Datenschutzfunktionen und der Möglichkeit, in großen Gruppen zu chatten, beliebt. Jeder sollte für sich entscheiden, wem er seine Daten anvertraut und die wie die Seriosität von Telegram bewertet.

Links und Telegram Download

Whatsapp: Neue Community Funktion kommt - Umfragen...
Aktuelle Handy News in unserem Smartphone Blog Mag...

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

16 November 2022
Das subventionierte Handy ist oft während der Vertragslaufzeit an einen bestimmten Anbieter gebunden...
13 November 2022
Galaxy Z Flip4 Galaxy Z Fold4 Galaxy Bespoke Galaxy S22 Ultra Galaxy S22 | S22+ Galaxy Tab S8 | S8+ ...
12 November 2022
Der große Vorteil von CB-Nachrichten ist, dass sie alle Handys in einem Gebiet gleichzeitig erreiche...
11 November 2022
Günstige Handys Google Pixel 6a schwarz ca. 450 €mit Vertrag ab 1 €gutes Preis-Leistungs-Verhältnis5...
10 November 2022
Wie kommst du aus der Handysucht heraus? Der erste Schritt ist, sich einzugestehen, dass du ein Prob...
09 November 2022
Zum Samsung Smartphone Vergleich ohne Vertrag Samsung Handyvergleich   Xiaomi Handyvergleich Eine we...