Handy Blog - Smartphones und Tarife 2021

Technologie - Android / IOS - Handytarife
5 Minuten Lesezeit (929 Worte)

Prepaid Aufladen - Telekom, Vodafone und O2

sim-4235753_1920

Heute im Handy Blog beschreiben wir Euch wie ihr bei Telekom, Vodafone und O2 das Prepaid Guthaben aufladen könnt. Dabei unterscheiden sich die Prepaid Anbieter nicht sonderlich, denn oft kann man über verschiedene Wege die SIM Karte aufladen.

Das wären beispielsweise über

  • Über eine App
  • Online aufladen
  • Per WhatsApp
  • Am Geldautomaten/EC-Terminal
  • Mit Aufladekarte/ -code
  • aber manchmal auch über Paypal

Doch wie unterscheiden sich die großen Provider Vodafone, Telekom und O2? 

Prepaid Aufladen bei der Telekom

Bei der Telekom habt ihr mehrere Möglichkeiten Prepaid Guthaben aufzuladen. Ihr könnt über die Magenta App Guthaben aufladen bei der Anzeige des Prepaid Tarifs und unter "Prepaid-Guthaben aufladen".

Dabei gibt es 3 Auflademöglichkeiten

Die Sofort-Aufladung bei der Telekom

Zuerst sollte der Betrag gewählt werden. Möglich sind 15, 30, 50 oder 100 Euro. Danach wird die aufzuladende Prepaid-Rufnummer eingegeben und die gewünschte Bezahlart gewählt. Möglich sind hier: Kreditkarte oder PayPal.
Nach der Aufladung erhalten Sie eine Bestätigung per App und per SMS an die aufgeladene Rufnummer.

Aufladecode in Shops

Meistens an der Kasse, gibt es sogenannte Aufladecodes zum mitnehmen, welche an der Kasse aktiviert werden. Diese können in allen Telekom Shops, an Tankstellen, Lotto-Annahmestellen, Kiosken, Drogeriemärkten sowie im Lebensmittelhandel erworben werden. Die Aktivierte Karte steht ein 13-stelligen Code bei, nach Aktivierung der Aufladekarte sollte es nur noch ins  Eingabefeld eingegeben werden, danach ist die Sim Karte mit dem gewünschten Betrag ufgeladen. Dies funktioniert auch mit anderen Kunden der Telekom

Komfort: Die Automatische Aufladung

Automatisch Aufladen geht bei der Telekom im Prepaid Handytarif auch. Dies erfolgt unter Regeln, welche sich automatische Aufladung nennt. Die Regeln müssen eingestellt werden und funktionieren mit automatischer Abbuchung vom Girokonto. Regeln können bei der Telekom sein:

  • nach einem gewählten Tag im Monat ( zB der erste eines Monats )
  • sobald das Guthaben unter 5 € sinkt
  • wenn der Handytarif fällig ist und das Guthaben nicht ausreicht

Dabei wird nach jeder erfolgten Aufladung eine E-Mail geschickt über die Aufladung zur Sicherheit.

Prepaid Aufladen bei der Vodafone

Auch bei Vodafone CallYa-Karte habt ihr mehrere Möglichkeiten Prepaid Guthaben aufzuladen. Am beliebtesten ist wohl das CallYa-Guthaben online auf Vodafone aufzuladen. Dies funktioniert auch ohne Anmeldung. Akzeptierte Zahlungsmöglichkeiten sind Paypal, Sofortüberweisung, Visa, MasterCard und American Express.

Komfort Aufladung bei Vodafone CallYa

Die CallYa-Karte lädt sich automatisch auf bei einem Guthaben von weniger als 5 Euro automatisch auf.Ein Betrag wird automatisch vom Bankkonto abgebucht und wenn es nicht mehr für den Basispreis des Handytarifs oder der Tarifoptionen ausreicht. Es kann nur per Lastschrift vom Bankkonto abgebucht werden. Die Aufladung erfolgt somit automatisch und nennt sich Komfort Aufladung.

CallNow Transfer über Freunde und Familienmitgliedern

Dabei wird kostenlos Guthaben von Handy zu Handy übertragen. Der Sender und der Empfänger des CallNow Prepaid Vertrages kann also Guthaben senden und Guthaben empfangen. Das funktioniert allerdings nur mit Vodafone Prepaid! Man kann zwischen 5, 10 und 20 Euro wählen und das betreffende Handy mit Guthaben versorgen. Es funktioniert nur über die MeinVodafone-App.

CallNow-Guthabenkarte vom Supermarkt oder Tankstelle

Es wird wieder eine CallNow-Karte  an bei Vodafone Shops, an Tankstellen, Lotto-Annahmestellen, Kiosken, Drogeriemärkten sowie im Lebensmittelhandel eine Karte mit Guthaben erworben. Danach wird die persönlich Aufladenummer aufgerubbelt, dies ist der Cash-Code. Nun gib in deinem Handy folgendes ein *100*Aufladenummer#. Danach einfach auf "senden" drücken und das Guthaben ist aufgeladen bei Vodafone.

Prepaid Aufladen bei O2

Aufladung O2 Prepaid per Bankeinzug

Das Prepaid Guthaben kann ganz einfach automatisch per Bankeinzug aufladen werden. Es muss zwingend vorher das SEPA-Lastschriftmandat bestätigt werden. Dies ist entweder während des Registrierungsvorgangs per Hotline und online oder im O2 Shop möglich. Des Weiteren können die Bankdaten in der Mein O2 App und in Mein O2 inkl. Bestätigung des SEPA-Lastschriftmandats hinterlegt werden.

Aufladen O2 per App

Mit der Mein O2 App kann jederzeit mobil das Handy-Guthaben aufladen werden. Es soll der einfachste und modernste Weg sein, um schnell das Guthaben aufzuladen.

Dazu einfach die Bezahlmethode wählen und Guthaben aufladen. Akzeptiert werden Paypal und Kreditkarte.

O2 Aufladen am Geldautomaten

Die Aufladung am Geldautomaten über die Bank funktioniert ganz einfach

Nachdem du deine Bankkarte oder EC-Karte eingeführt hast, wähle "Handy aufladen" aus sowie den Provider O2.
Danach einfach die Handynummer eingeben des O2 Prepaid-Handys und den gewünschten Aufladebetrag auswählen. Das war's auch schon, der Betrag wird dem O2 Prepaid Handy sofort gutgeschrieben.

Aufladung mit dem O2 Prepaid Guthabenbeleg über Karte

Der Guthabenbeleg ist im Wert von 15 €, 20 € oder 30 € im Lebensmitteleinzelhandel, in Drogerien, an Tankstellen oder in den O2 Shops  erhältlich. Auf dem Beleg befindet sich ein 16-stelliger Code, den du zum Aufladen deines Prepaid Guthabens benötigst. Dazu wieder das Smartphone folgendes eingeben *100*Aufladenummer#. Danach einfach auf "senden" drücken und das Guthaben ist aufgeladen bei O2.

Aufladung per Banküberweisung

Um dein Prepaid-Guthaben per Banküberweisung aufzuladen, folge diesen Schritten:

  • Sende mit deinem O2 Prepaid-Handy, auf das du Geld überweisen möchtest, eine SMS mit dem Inhalt „Bank“ an die Kurzwahl 56656 (kostenfrei)
  • O2 schickt danach per SMS die Bankverbindung von O2 und den persönlichen Verwendungszweck zu
  • Überweise mit diesen Daten dengewünschten Aufladebetrag (frei wählbar). Der Verwendungszweck ist wichtig, darüber wird die Buchung identifiziert und zugeordnet.

Gut zu wissen: Der persönliche Verwendungszweck bleibt für eine Rufnummer immer gleich. Du kannst dir diesen und die Bankverbindung also für zukünftige Aufladungen einfach abspeichern.

Aufladung am Postschalter

Die Aufladung des Prepaid-Guthabens am Postschalter geht ganz einfach.

  • Zahle am Schalter den gewünschten Aufladebetrag ein
  • Nenne dem Post-Mitarbeiter deine Handynummer
  • Der gewünschte Aufladebetrag ist sofort verfügbar und du erhältst eine Bestätigungs-SMS

Das wars auch wieder mit dem Tipp vom Handy Blog. Nun könnt ihr bei den 3 grossen Providern O2, Vodafone und Telekom mehrere Möglichkeiten nutzen, um die Handy Prepaid SIM Karte ( ohne Vertrag ) unkompliziert aufzuladen.

Neues Handy kaufen ohne Vertrag - unter 200€
Günstige Handytarife ohne Vertrag

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://handy.rocks/