Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Blogtexte über Handy und Smartphones - geschrieben von Alexander Müller. Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones
2 Minuten Lesezeit (325 Worte)

iPhone Backup - Sichern und Wiederherstellen

handy_rocks_logo

Sichern und Wiederherstellen deines iPhone ist nicht kompliziert. Apple hat an den Benutzer gedacht und das Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherung ist sehr einfach. Folgt einfach diesen Schritten, um ein Backup zu sichern oder eine Sicherungskopie zurückzuspielen.

Um die Daten Ihres iPhones zu sichern, sollte in regelmäßigen Abständen ein Backup angelegt werden. Apple-Nutzer haben in Sachen Backup gleich mehrere Optionen. Welche das sind und was genau beachtet werden sollte, erfährst du hier.

iPhone Backup per iCloud

Besonders einfach und komfortabel ist das iPhone Backup über Cloud-Dienste. Dadurch hast du den Vorteil, dass Inhalte dir geräteübergreifend zur Verfügung steht. Zur Datensicherung per iCloud sollte das Gerät zunächst mit einem WLAN-Netzwerk verbunden werden. Anschließend klickst du unter "Einstellungen" auf deinen Nutzernamen und dann auf "iCloud". Tipp jetzt auf ""iCloud-Backup" und "Backup jetzt erstellen". Läuft der Upload, sollte die WLAN-Verbindung nicht unterbrochen werden. Halt dich am besten in der Nähe des Routers auf, Datum und Uhrzeit der letzten Datensicherung werden angezeigt.

Ist der Schieber "iCloud-Backup" grün, sind die automatischen iCloud-Backups aktiviert. Deine Daten werden dadurch täglich gesichert. Manuelle Backup-Befehle müssen so nicht mehr regelmäßig erteilt werden. Zeigt das iPhone einen zu geringen iCloud-Speicher an, solltest du die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen und mehr Speicher erwerben. Nur so wird eine zuverlässige Datensicherung gewährleistet.

iPhone Backup per iTunes

iTunes bietet Ihnen ebenfalls eine Backup-Funktion für das iPhone. Hier wird das Smartphone per USB mit dem PC verbunden. In iTunes klickst du auf "Übersicht" und dann auf "Backup jetzt erstellen". Der Datensatz wird anschließend in die iCloud geladen oder unter der Option "Dieser Computer" lokal gespeichert. Letzteres hat den Vorteil, dass Cloud Speicher eingespart werden kann. Setz ein Häkchen unter "Lokales Backup verschlüsseln" und es wird ein Passwort für die Datensicherung vergeben. Ein erfolgreiches Backup erkennst du daran, dass sich unter "Letztes Backup" Datum und Uhrzeit ändern. Die gleichen Schritte führen auch unter macOS zum erfolgreichen Backup. Seit iTunes erfolgt das hier allerdings nicht mehr über iTunes, sondern via Finder.

 

Unterschied zwischen Smartphone und Handy
Samsung Galaxy Buds Pro - Manchmal als kostenlose ...

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

19 September 2022
Online oder im Laden kaufen? Wenn Sie ein neues Handy kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen de...
29 August 2022
Speed-testen.de ist ein kostenloses Tool zur Messung der Download- und Uploadgeschwindigkeit Ihres M...
29 August 2022
Das Handy Störgerät (Funk Jammer) ist ein Gerät, das die Funkverbindung zwischen einem Mobiltelefon ...
29 August 2022
Ein Handyvertrag direkt über Vodafone kann teuer sein. Wer Geld sparen und über das Vodafone Mobilfu...
20 August 2022
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Handy sind, haben Sie vielleicht schon überlegt, ein Handy o...
22 Juni 2022
Neue Privatsphäre Funktionen bei WhatsApp. Denn Profilbild und -info, Status sowie den Zuletzt-onlin...