Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Blogtexte über Handy und Smartphones - geschrieben von Alexander Müller. Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones
4 Minuten Lesezeit (710 Worte)

Handy Störgerät - Funk Jammer / Störsender und Handyblocker

handy_rocks_logo

Das Handy Störgerät (Funk Jammer) ist ein Gerät, das die Funkverbindung zwischen einem Mobiltelefon und einer Basisstation blockiert. Es ist in der Lage, die Signalstärke zu reduzieren oder ganz zu blockieren, sodass das Mobiltelefon keine Verbindung mehr herstellen kann. Dieses Gerät wird häufig in Gebieten eingesetzt, in denen Handynutzung nicht erwünscht ist, zum Beispiel in Krankenhäusern, Büros und anderen geschäftlichen Einrichtungen. In Deutschland ist das Handystören illegal.

Der Handyblocker wird verwendet, um die Handynutzung zu unterbinden und das Mobilfunksignal zu stören. Es funktioniert als Funkjammer und blockiert das Mobilfunknetz in einem Bereich.

Militärisch wird der Handyblocker auch zum Stören von GPS-Signalen eingesetzt. Dies kann bei feindlichen Truppen zu Verwirrung und Orientierungslosigkeit führen. Auch in Deutschland werden Handyblocker von Polizei und Sicherheitskräften eingesetzt, um die Kommunikation im Zuge von Demonstrationen oder Ausschreitungen zu unterbinden.

 Wie funktioniert ein Blocker?

Ein Handyblocker oder Funkjammer sendet ein starkes Signal auf die gleiche Frequenz wie das Mobiltelefonnetz. Das stört die Verbindung zwischen Telefon und Basisstation und unterbindet so die Kommunikation. Je stärker das Signal des Blockers ist, desto größer ist der Bereich, in dem das Mobiltelefonnetz gestört wird.

Es gibt verschiedene Arten von Handyblockern. Die gängigste Art ist ein portabler Blocker, der mit Batterien betrieben wird. Diese Geräte sind in der Regel klein und leicht, sodass sie leicht transportiert werden können. Einige Funkjammer haben auch einen Akku, sodass sie auch unterwegs betrieben werden können.

Stationäre Störsender werden häufig in Gebäuden eingesetzt, in denen Handynutzung nicht erwünscht ist. Diese Geräte sind meist größer und stärker als portabler Blocker und können daher einen größeren Bereich abdecken. Stationäre Blocker werden in der Regel an die Stromversorgung angeschlossen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Handyblockern?

 Handyblocker haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen gehört, dass sie die Handynutzung in einem Bereich unterbinden können. Dies ist vor allem in Gebäuden wie Krankenhäusern und Büros von Vorteil, da sie die Konzentration und Aufmerksamkeit der Menschen nicht stören. 

Allerdings haben Handyblocker auch einige Nachteile. Zum einen sind sie illegal in Deutschland und können daher zu Problemen führen. Zum anderen können sie auch unerwünschte Nebeneffekte haben, wie zum Beispiel das Stören von Notrufen. Handyblocker sollten daher nur mit Vorsicht und legal eingesetzt werden.

Was kann mit einem Störsender alles blockiert werden?

Nicht nur Handys können mit einem Störsender gestört werden, auch andere Geräte wie Funkgeräte, GPS-Empfänger und WLAN-Verbindungen können betroffen sein. 

Funkgeräte werden häufig von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten eingesetzt. Wenn das Funknetz gestört ist, kann es zu Komplikationen bei der Kommunikation kommen. Dies kann auch angezeigt werden und gefährdet unter anderem Leben!

GPS-Empfänger werden in vielen modernen Geräten, wie zum Beispiel Smartphones und Autos, eingesetzt. Wenn das GPS-Signal gestört ist, können ist keine genaue Ortung mehr möglich.

WLAN-Verbindungen werden häufig in Büros und anderen geschäftlichen Einrichtungen eingesetzt. Wenn das WLAN gestört ist, können Menschen nicht mehr richtig arbeiten.

Was sind die Folgen eines Störsenders?

Die Folgen eines Störsenders können unterschiedlich sein. Zum einen kann es zu Problemen mit der Kommunikation kommen, wenn etwa Handys oder Funkgeräte gestört werden. Zum anderen kann es auch zu Problemen mit dem GPS-Signal oder dem WLAN Signal kommen.

Einige Störsender sind so stark, dass sie auch Notrufe stören können. Dies kann zu ernsthaften Folgen führen, wenn Menschen in Not geraten und keine Hilfe rufen können. 

Was ist zu beachten, wenn man einen Störsender einsetzen will?

 Wie ich schon schrieb, ist der Einsatz und Betrieb illegal in Deutschland.

Bevor man einen Störsender einsetzt, sollte man sich über die Folgen des Einsatzes informieren. Es kann unter anderem zu Problemen mit der Kommunikation kommen, wenn zu viele Geräte gestört werden. Auch kann es zu Problemen mit anderen wie UKW, GPS-Signal oder dem WLAN kommen. 

Des Weiteren sollte man bedenken, dass der Einsatz von Störsendern in Deutschland illegal ist und strafrechtlich verfolgt wird. Bitte kaufen Sie sich eben keinen Störsender, wenn Sie dazu nicht befugt sind. In einigen Fällen kann dies aber sinnvoll und legal sein. Bitte informieren Sie sich vor einem Kauf genau, ob ein Blocker im Betrieb erlaubt ist und welche Funktionen das Gerät hat.

Die Behörden bitten um Hilfe, wenn jemand einen Handyblocker/Störgerät kauft oder betreibt. Diese Geräte dürfen mit Genehmigung bspw. in Gefängnisse verwendet werden und ist somit illegal für andere Bereiche der normalen Wirtschaft. Auch privat darf solch ein Jammer nicht eingesetzt werden.

Mobilfunk Speedtest Tool | Vodafone - O2 - Telekom...
Handyvertrag billiger über das Vodafone Netz

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

19 September 2022
Online oder im Laden kaufen? Wenn Sie ein neues Handy kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen de...
29 August 2022
Speed-testen.de ist ein kostenloses Tool zur Messung der Download- und Uploadgeschwindigkeit Ihres M...
29 August 2022
Das Handy Störgerät (Funk Jammer) ist ein Gerät, das die Funkverbindung zwischen einem Mobiltelefon ...
29 August 2022
Ein Handyvertrag direkt über Vodafone kann teuer sein. Wer Geld sparen und über das Vodafone Mobilfu...
20 August 2022
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Handy sind, haben Sie vielleicht schon überlegt, ein Handy o...
22 Juni 2022
Neue Privatsphäre Funktionen bei WhatsApp. Denn Profilbild und -info, Status sowie den Zuletzt-onlin...