Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Blogtexte über Handy und Smartphones - geschrieben von Alexander Müller. Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones
2 Minuten Lesezeit (375 Worte)

Handy mit oder ohne Vertrag: Was lohnt sich eher?

handy_rocks_logo

Ein Handy mit oder ohne Vertrag hat jeweils Vor- aber auch Nachteile. Was lohnt sich also eher? Ein Smartphone mit oder ohne Vertrag, was ist günstiger?

Wir haben schon die Vorteile und Nachteile hier zusammengefasst als Artikel, nun gibt es auch einen Blogeintrag dazu. 

https://handy.rocks/smartphone/handy-mit-oder-ohne-vertrag 

Was lohnt sich eher? Mit oder ohne Vertrag!

Seit dem Zeitalter der Smartphones ist auch das Angebot an Verträgen von Anbietern stetig gewachsen. Es ist so groß, dass man schnell den Überblick verliert. Generell sollte man sich jedoch die Frage stellen, ob man ein Handy mit Vertrag oder ein Handy ohne Vertrag kaufen sollte. Was lohnt sich, worauf kommt es an? Was sind die Vor- und Nachteile? Wir klären Sie gerne auf.

Handy mit Vertrag

Die Vorteile beim Handy mit Vertrag liegen deutlich auf der Hand. Je nach Tarif bekommt man regelmäßig ein neues Endgerät und darf die neusten Smartphones auf dem Markt benutzen. Große Datenvolumina und Flatrates sind meistens mit inbegriffen. Allerdings lassen sich diese Tarife auch immer einiges kosten. Um einen solchen Tarif zu bekommen, wird man heutzutage kaum unter 30 Euro im Monat davonkommen. Ein Nachteil ist also, dass man relativ viel dafür bezahlen muss. Allerdings müssen die Handys mit Vertrag nicht zum vollen Preis gekauft werden, man bezahlt sie monatlich mehr oder weniger ab. Andererseits darf man die Handys behalten incl. Bilder, Downloads, Apps und vieles mehr. Auch bestimmt die Bonität, ob man überhaupt einen Vertrag erhält.

Handy ohne Vertrag

Ein Handy ohne Vertrag muss man selbstverständlich zum vollen Marktpreis kaufen. Das heißt, dass auf einen Schlag ein hoher Kaufpreis fällig wird. Zudem muss man eine Tarifoption auf Prepaid-Basis zusätzlich buchen. Das heißt, dass zu dem Marktpreis des Smartphones auch noch weitere monatliche Kosten anfallen, um Datenvolumen und Flatrates zu nutzen. Das Gute an dieser Variante ist jedoch, dass das Handy in das Eigentum des Käufers direkt übergeht und nicht, wie bei der Option mit Vertrag, abbezahlt werden muss. Das Handy geht direkt in euer Eigentum über, es kommen zum Tarif auch keine Hardware Kosten auf euch zu, die Tarife können attraktiver sein.

Fazit

Beide Alternativen haben ihre Vor- und Nachteile. Welche Option für den Endverbraucher letztlich infrage kommt, liegt an dessen finanzieller und individueller Situation. Auch auf die Attraktivität der jeweiligen Angebote kommt es an.

 

Die günstigsten Handyverträge mit Handy | News
Handy.Rocks | der neue Smartphone-Blog mit Technik...

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

19 September 2022
Online oder im Laden kaufen? Wenn Sie ein neues Handy kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen de...
29 August 2022
Speed-testen.de ist ein kostenloses Tool zur Messung der Download- und Uploadgeschwindigkeit Ihres M...
29 August 2022
Das Handy Störgerät (Funk Jammer) ist ein Gerät, das die Funkverbindung zwischen einem Mobiltelefon ...
29 August 2022
Ein Handyvertrag direkt über Vodafone kann teuer sein. Wer Geld sparen und über das Vodafone Mobilfu...
20 August 2022
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Handy sind, haben Sie vielleicht schon überlegt, ein Handy o...
22 Juni 2022
Neue Privatsphäre Funktionen bei WhatsApp. Denn Profilbild und -info, Status sowie den Zuletzt-onlin...