Handy Blog - Smartphones und Tarife 2022 - Mobilfunk

Technologie - Android / IOS - Mobile Handytarife - Wearables

Handy und Smartphone Blog - Magazin

Blogtexte über Handy und Smartphones - geschrieben von Alexander Müller. Alles über Handys, Mobilfunk Provider mit Tarifen, Android, IOS und Tests von Smartphones

Handy kaufen und verkaufen - Was beim Kauf/Verkauf des Smartphones wichtig ist

handy_rocks_logo

Online oder im Laden kaufen?

Wenn Sie ein neues Handy kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen dem Kauf in einem Laden vor Ort oder dem Kauf online. Beide Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich für eine entscheiden.

Vorteile des Online-Kaufs

  • Die Auswahl ist größer. Wenn Sie online kaufen, haben Sie Zugriff auf eine viel größere Auswahl an Handys als in einem normalen Laden. Viele Online-Händler bieten eine viel größere Auswahl an Modellen und Marken an als herkömmliche Ladengeschäfte.
  • Die Preise sind oft niedriger. Da Online-Händler keine Overhead-Kosten wie Miete und Personal haben, können sie ihre Handys oft zu niedrigeren Preisen anbieten als traditionelle Händler. Außerdem können Sie online leicht Preise vergleichen und so den besten Preis für das Handy finden, das Sie kaufen möchten.
  • Bequemlichkeit. Natürlich ist es bequemer, von zu Hause aus zu shoppen, als in einem Laden vor Ort. Sie müssen nicht in die Stadt fahren und sich durch Menschenmassen drängen, um die neuesten Handys zu sehen und zu vergleichen. Und wenn Sie etwas online kaufen, wird es normalerweise direkt an Ihre Haustür geliefert.

Nachteile des Online-Kaufs

  • Keine sofortige Lieferung. Wenn Sie online kaufen, müssen Sie normalerweise auf Ihr Handy warten, bis es geliefert wird. Das kann einige Tage oder sogar Wochen dauern, je nachdem, wo der Händler sich befindet und wie schnell er die Ware versendet.
  • Keine persönliche Beratung. Wenn Sie in einem Laden vor Ort einkaufen, haben Sie die Möglichkeit, sich von einem Verkäufer beraten zu lassen und Fragen zu stellen. Wenn Sie online kaufen, müssen Sie sich auf die Produktbeschreibung des Händlers verlassen und haben keine Möglichkeit, Fragen zu stellen oder Rat einzuholen.
  • Risiko des Betrugs. Obwohl es immer mehr seriöse Online-Händler gibt, gibt es immer noch ein gewisses Risiko des Betrugs beim Kauf von Handys online. Achten Sie daher immer darauf, bei einem vertrauenswürdigen Händler zu kaufen und lesen Sie die Bewertungen anderer Kunden, bevor Sie etwas bestellen.

Neues oder gebrauchtes Handy?

Wenn Sie sich für ein neues Handy entscheiden, können Sie in der Regel von günstigen Angeboten und Preisnachlässen profitieren. Allerdings haben Sie bei einem gebrauchten Handy keine Garantie, dass es keine Fehler hat. Ein neues Handy hingegen ist meist etwas teurer, hat aber in der Regel keine Mängel.

Risiko des Betrugs

Obwohl es immer mehr seriöse Online-Händler gibt, gibt es immer noch ein gewisses Risiko des Betrugs beim Kauf von Handys online. Achten Sie daher immer darauf, bei einem vertrauenswürdigen Händler zu kaufen und lesen Sie die Bewertungen anderer Kunden, bevor Sie etwas bestellen.

Immer mehr Menschen kaufen ihr Handy online, anstatt es in einem Laden zu kaufen. Dies gilt vor allem für jüngere Käufer, die es vorziehen, alles online zu erledigen. Der Hauptgrund hierfür ist die Bequemlichkeit: Man muss nicht aus dem Haus gehen und sich durch die Massen drängeln, um ein neues Gerät zu bekommen. Stattdessen kann man ganz entspannt von zu Hause aus shoppen und das neue Handy bequem nach Hause geliefert bekommen. Auch der Preis spielt eine Rolle – online ist man oft etwas günstiger dran als im Laden vor Ort.

Wie viel sollte man für ein neues oder gebrauchtes Handy ausgeben?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage. Das hängt ganz davon ab, welche Ansprüche man an sein neues Handy hat und wie viel man bereit ist, dafür auszugeben. Grundsätzlich gilt jedoch: Je mehr man für ein Handy ausgibt, desto besser ist die Qualität und hat in der Regel auch bessere Hardware. Wer sich also ein hochwertiges Gerät kaufen möchte, sollte bereit sein, etwas mehr dafür auszugeben. Gebrauchte Handys sind eine gute Alternative für alle, die nicht so viel Geld ausgeben möchten oder kein neues Handy brauchen. Oft kann man hier richtig Schnäppchen machen und ein gutes Gerät für wenig Geld ersteigern.

Welche Marken gibt es und was sind die Unterschiede?

Die großen Handyhersteller sind Apple, Samsung, Huawei, Sony und HTC. Die Unterschiede liegen in der Qualität der Geräte, dem Betriebssystem, der Hardware und dem Design. Jeder Hersteller hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Wer sich also für eine bestimmte Marke entschieden hat, sollte sich vorab informieren und die Vor- und Nachteile abwägen.

Wie kann man sein Handy schützen?

Die beste Möglichkeit, sein Handy vor Schäden zu schützen, ist eine Schutzhülle. Sie schützt das Gerät vor Stößen und Kratzern und verlängert so die Lebensdauer des Handys. Eine weitere Möglichkeit ist ein Displayschutz. Dieser schützt das Display vor Kratzern und Stößen und macht das Handy so langlebiger.

Worauf muss man beim Kauf eines Handys achten?

Wer ein neues Handy kaufen möchte, sollte vorab einige Punkte beachten. Zuerst sollte man sich überlegen, welche Funktionen das Handy haben soll. Je nachdem, ob man viel telefoniert, surft oder Fotos macht, sind unterschiedliche Modelle besser geeignet. Auch die Größe des Displays ist ein wichtiges Kaufkriterium. Wer viel surft oder Fotos macht, sollte zu einem größeren Display und besserer Kamera greifen. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Je länger der Akku hält, desto besser. Zu guter Letzt sollte man auch auf den Preis achten. Je nachdem, welche Funktionen das Handy haben soll, kann der Preis stark variieren.

Welches Betriebssystem bevorzugt man?

In den letzten Jahren haben sich zwei Betriebssysteme auf dem Markt durchgesetzt: Android und iOS. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Android bietet eine größere Auswahl an Apps, ist aber anfälliger für Viren. iOS ist dafür einfacher zu bedienen, hat aber weniger Apps zur Auswahl.

Welche Größe soll das Handy haben?

Die Größe des Handys ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Viele Menschen möchten ein kleines und handliches Handy, andere wiederum legen mehr Wert auf einen großen Bildschirm. 3. Welche Funktionen soll das Handy haben?
Die Auswahl an Handys ist mittlerweile sehr groß und die Unterschiede in den Funktionen sind entsprechend groß. Manche Menschen legen Wert auf eine gute Kamera, andere auf eine lange Akkulaufzeit. 4. Wie viel soll das Handy kosten?
Der Preis ist natürlich auch ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines neuen Handys. Je nachdem, welche Funktionen das Handy haben soll, kann der Preis stark variieren.

Wo kann man sein altes Handy verkaufen?

Wenn man sich für ein neues Handy entschieden hat, stellt sich die Frage, wo man das alte Handy verkaufen kann. Viele Händler ermöglichen inzwischen, das alte Handy beim Kauf eines neuen gegen einen Rabatt einzutauschen. Auch Online-Händler wie reBuy oder Amazon erlauben, gebrauchte Handys zu verkaufen. Für viele Menschen ist das Handy mittlerweile ein unverzichtbares Utensil geworden. Immer mehr Funktionen werden in die kleinen Geräte integriert und man kann sie überallhin mitnehmen. Wenn das alte Handy nicht mehr die aktuellen Ansprüche erfüllt, stellt sich die Frage nach dem Neukauf.

Weitere Informationen zum Thema

Weiterlesen
  13 Aufrufe

Mobilfunk Speedtest Tool | Vodafone - O2 - Telekom messen

handy_rocks_logo

Speed-testen.de ist ein kostenloses Tool zur Messung der Download- und Uploadgeschwindigkeit Ihres Mobilfunkanbieters. Nutzen Sie unser Speedtest, um die wahre Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung zu ermitteln. 

Mit unserem Mobilfunk Speedtest erhalten Sie genaue Messwerte für Ihre Verbindung. Egal bei welchem Mobilfunkprovider Sie sind, es gibt nur 3 Mobilfunknetze in Deutschland, Vodafone - O2 und die Telekom. Durch einen Klick auf den Start-Button wird eine Verbindung zu unserem Server hergestellt und die Datenübertragungsrate gemessen. Die Messung der Geschwindigkeit erfolgt sowohl für den Upload als auch für den Download. 

Nach Abschluss der Messung sehen Sie die Ergebnisse in Kilobytes pro Sekunde (KB/s) oder Megabit pro Sekunde (Mbps). Wenn Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind, können Sie die Messung noch einmal durchführen. 

Es empfiehlt sich, den Test zu bestimmten Zeiten zu wiederholen, da die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung durchaus Schwankungen unterliegt. Idealerweise sollten Sie den Test mehrmals am Tag und an verschiedenen Tagen durchführen, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten. 

Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Speedtests anderer Nutzer, um herauszufinden, ob Sie wirklich die Geschwindigkeit erhalten, für die Sie bezahlen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Mobilfunkanbieter nicht liefert, was er verspricht, sollten Sie sich an diesen wenden und um eine Erklärung bitten. 

Wenn Sie häufig unter langsamer Internetgeschwindigkeit leiden, können Sie in Erwägung ziehen, Ihren Mobilfunkanbieter zu wechseln. Achten Sie bei der Auswahl Ihres neuen Anbieters jedoch nicht nur auf die angebotene Geschwindigkeit, sondern auch auf andere Faktoren wie den Preis, den Kundenservice und die Netzabdeckung. 

Speed-testen.de ist ein kostenloses Tool, das Ihnen hilft, die wahre Geschwindigkeit Ihrer Mobilfunkverbindung zu ermitteln. Durch unseren Test erhalten Sie genaue Messwerte für Ihre Verbindung.

Weitere Informationen und kostenlose Messung der Mobilfunkprovider unter:

https://speed-testen.de 

 

Weiterlesen
  36 Aufrufe

Handy Störgerät - Funk Jammer / Störsender und Handyblocker

handy_rocks_logo

Das Handy Störgerät (Funk Jammer) ist ein Gerät, das die Funkverbindung zwischen einem Mobiltelefon und einer Basisstation blockiert. Es ist in der Lage, die Signalstärke zu reduzieren oder ganz zu blockieren, sodass das Mobiltelefon keine Verbindung mehr herstellen kann. Dieses Gerät wird häufig in Gebieten eingesetzt, in denen Handynutzung nicht erwünscht ist, zum Beispiel in Krankenhäusern, Büros und anderen geschäftlichen Einrichtungen. In Deutschland ist das Handystören illegal.

Der Handyblocker wird verwendet, um die Handynutzung zu unterbinden und das Mobilfunksignal zu stören. Es funktioniert als Funkjammer und blockiert das Mobilfunknetz in einem Bereich.

Militärisch wird der Handyblocker auch zum Stören von GPS-Signalen eingesetzt. Dies kann bei feindlichen Truppen zu Verwirrung und Orientierungslosigkeit führen. Auch in Deutschland werden Handyblocker von Polizei und Sicherheitskräften eingesetzt, um die Kommunikation im Zuge von Demonstrationen oder Ausschreitungen zu unterbinden.

 Wie funktioniert ein Blocker?

Ein Handyblocker oder Funkjammer sendet ein starkes Signal auf die gleiche Frequenz wie das Mobiltelefonnetz. Das stört die Verbindung zwischen Telefon und Basisstation und unterbindet so die Kommunikation. Je stärker das Signal des Blockers ist, desto größer ist der Bereich, in dem das Mobiltelefonnetz gestört wird.

Es gibt verschiedene Arten von Handyblockern. Die gängigste Art ist ein portabler Blocker, der mit Batterien betrieben wird. Diese Geräte sind in der Regel klein und leicht, sodass sie leicht transportiert werden können. Einige Funkjammer haben auch einen Akku, sodass sie auch unterwegs betrieben werden können.

Stationäre Störsender werden häufig in Gebäuden eingesetzt, in denen Handynutzung nicht erwünscht ist. Diese Geräte sind meist größer und stärker als portabler Blocker und können daher einen größeren Bereich abdecken. Stationäre Blocker werden in der Regel an die Stromversorgung angeschlossen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Handyblockern?

 Handyblocker haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Zu den Vorteilen gehört, dass sie die Handynutzung in einem Bereich unterbinden können. Dies ist vor allem in Gebäuden wie Krankenhäusern und Büros von Vorteil, da sie die Konzentration und Aufmerksamkeit der Menschen nicht stören. 

Allerdings haben Handyblocker auch einige Nachteile. Zum einen sind sie illegal in Deutschland und können daher zu Problemen führen. Zum anderen können sie auch unerwünschte Nebeneffekte haben, wie zum Beispiel das Stören von Notrufen. Handyblocker sollten daher nur mit Vorsicht und legal eingesetzt werden.

Was kann mit einem Störsender alles blockiert werden?

Nicht nur Handys können mit einem Störsender gestört werden, auch andere Geräte wie Funkgeräte, GPS-Empfänger und WLAN-Verbindungen können betroffen sein. 

Funkgeräte werden häufig von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten eingesetzt. Wenn das Funknetz gestört ist, kann es zu Komplikationen bei der Kommunikation kommen. Dies kann auch angezeigt werden und gefährdet unter anderem Leben!

GPS-Empfänger werden in vielen modernen Geräten, wie zum Beispiel Smartphones und Autos, eingesetzt. Wenn das GPS-Signal gestört ist, können ist keine genaue Ortung mehr möglich.

WLAN-Verbindungen werden häufig in Büros und anderen geschäftlichen Einrichtungen eingesetzt. Wenn das WLAN gestört ist, können Menschen nicht mehr richtig arbeiten.

Was sind die Folgen eines Störsenders?

Die Folgen eines Störsenders können unterschiedlich sein. Zum einen kann es zu Problemen mit der Kommunikation kommen, wenn etwa Handys oder Funkgeräte gestört werden. Zum anderen kann es auch zu Problemen mit dem GPS-Signal oder dem WLAN Signal kommen.

Einige Störsender sind so stark, dass sie auch Notrufe stören können. Dies kann zu ernsthaften Folgen führen, wenn Menschen in Not geraten und keine Hilfe rufen können. 

Was ist zu beachten, wenn man einen Störsender einsetzen will?

 Wie ich schon schrieb, ist der Einsatz und Betrieb illegal in Deutschland.

Bevor man einen Störsender einsetzt, sollte man sich über die Folgen des Einsatzes informieren. Es kann unter anderem zu Problemen mit der Kommunikation kommen, wenn zu viele Geräte gestört werden. Auch kann es zu Problemen mit anderen wie UKW, GPS-Signal oder dem WLAN kommen. 

Des Weiteren sollte man bedenken, dass der Einsatz von Störsendern in Deutschland illegal ist und strafrechtlich verfolgt wird. Bitte kaufen Sie sich eben keinen Störsender, wenn Sie dazu nicht befugt sind. In einigen Fällen kann dies aber sinnvoll und legal sein. Bitte informieren Sie sich vor einem Kauf genau, ob ein Blocker im Betrieb erlaubt ist und welche Funktionen das Gerät hat.

Die Behörden bitten um Hilfe, wenn jemand einen Handyblocker/Störgerät kauft oder betreibt. Diese Geräte dürfen mit Genehmigung bspw. in Gefängnisse verwendet werden und ist somit illegal für andere Bereiche der normalen Wirtschaft. Auch privat darf solch ein Jammer nicht eingesetzt werden.

Weiterlesen
  37 Aufrufe

Handyvertrag billiger über das Vodafone Netz

handy_rocks_logo

Ein Handyvertrag direkt über Vodafone kann teuer sein. Wer Geld sparen und über das Vodafone Mobilfunknetz einen Handyvertrag abschließen möchte, sollte sich weitere Vertragsanbieter anschauen. 

Diese wären in Deutschland:

 Über diese Mobilfunkanbieter haben Sie das Vodafone Mobilfunknetz, allerdings zu einem günstigeren Preis. Schauen Sie sich die Angebote der oben genannten Anbieter an und entscheiden Sie selbst, welcher für Sie am besten ist.

Vorteile Vodafone Netz über einen anderen Anbieter

  • hervorragende Netzabdeckung in Deutschland
  • schnelles LTE Netz 
  • es ist meistens sehr viel günstiger

Nachteile des Handyvertrags über Vodafone

  • teuer im Vergleich zu anderen Anbietern über dasselbe Netz
  • weniger Leistung ( inklusives Datenvolumen ) als bei einem Vodafone Netzanbieter

Das Vodafone Netz in Deutschland

Der Netzausbau in Deutschland von Vodafone ist meiner Meinung nach das beste. Damit steht das Vodafone Netz in fast ganz Deutschland zur Verfügung. Die Abdeckung ist mit 99,7 % sehr hoch und es gibt kaum noch weiße Flecken auf der Karte. Auch in ländlichen Regionen ist das Netz mittlerweile ausgezeichnet ausgebaut, sodass man im Prinzip überall mobil surfen und telefonieren kann.

Natürlich könnt ihr auch direkt bei Vodafone einen Handyvertrag abschließen. Ein Vorteil bei Vodafone ist der erstklassige Kundensupport. Weitere Informationen zu einem Handyvertrag bei Vodafone findet ihr hier: https://handy.rocks/provider/handyvertrag/vodafone 

Der Support könnte allerdings bei den Anbietern etwas schlechter sein als direkt bei Vodafone. Es nutzt aber das gleiche Netz.

Falls Sie einen günstigen Handyvertrag über das Vodafone Netz suchen, sollten Sie sich die Angebote der oben genannten Anbieter ansehen. Dort finden Sie sicher den für Sie passenden Vertrag. Viel Spaß beim Stöbern und Vergleichen!

Weiterlesen
  34 Aufrufe

Handys ohne Vertrag – die Vorteile

handy_rocks_logo

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Handy sind, haben Sie vielleicht schon überlegt, ein Handy ohne Vertrag zu kaufen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen und Ihr Telefon so zu nutzen, wie es für Sie am besten ist. In diesem Artikel werden wir die Vorteile von Handys ohne Vertrag untersuchen. Einer der größten Vorteile von Handys ohne Vertrag ist, dass Sie keine monatlichen Gebühren zahlen müssen. stattdessen zahlen Sie nur für die Minuten, die Sie tatsächlich telefonieren. Dies kann im Laufe der Zeit sehr viel Geld sparen. Ebenso sind die meisten Prepaid-Handyanbieter sehr flexibel, was die Tarife angeht, sodass Sie möglicherweise in der Lage sind, einen Tarif zu finden, der perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Ein weiterer großer Vorteil von Handys ohne Vertrag ist, dass Sie keine langfristige Verpflichtung eingehen müssen. Wenn Sie sich für einen Vertrag entscheiden, sind Sie oft an einen Anbieter gebunden und können nur selten wechseln. Wenn Sie jedoch ein Prepaid-Handy haben, können Sie jederzeit auf einen anderen Anbieter wechseln oder Ihr Telefon ganz abschalten, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Dies gibt Ihnen viel mehr Flexibilität und Kontrolle über Ihr Telefon. Schlussfolgerung: Handys ohne Vertrag bieten viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Mobilfunkverträgen. Zunächst einmal fallen keine monatlichen Gebühren an und Sie haben dadurch mehr Kontrolle über Ihre Ausgaben. Ferner sind Prepaid-Handyanbieter sehr flexibel und bieten oft bessere Tarife als herkömmliche Mobilfunkanbieter.

Wo kann ich ein Handy ohne Vertrag kaufen?

Es gibt viele Orte, an denen Sie ein Handy ohne Vertrag kaufen können. Einige davon sind Online-Shops, andere sind physische Geschäfte. Die Wahl des richtigen Ortes hängt von Ihren Präferenzen ab. Wenn Sie bevorzugen, online zu shoppen, gibt es viele großartige Optionen für Sie. Amazon ist eine der beliebtesten Websites für den Kauf von Handys ohne Vertrag. Sie bieten eine große Auswahl an verschiedenen Marken und Modellen sowie einen zuverlässigen Kundenservice. Ebay ist ebenfalls eine hervorragende Wahl, wenn Sie nach gebrauchten oder neuen Handys suchen.

Welches Handy ist das richtige für mich?

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Handy bist, dann fragst du dich wahrscheinlich, welches Modell das richtige für dich ist. Diese Entscheidung hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel deinen Präferenzen im Hinblick auf Design, Größe, Funktionen und natürlich deinem Budget. In diesem Artikel möchten wir dir helfen, das richtige Handy für dich zu finden. Zuerst solltest du dir überlegen, was für ein Typ Nutzer du bist. Bist du eher der Gamer-Typ, der viele Spiele spielt und auch grafisch anspruchsvolle Games flüssig spielen will? Oder nutzt du dein Handy hauptsächlich fürs Surfen im Internet, Social Media und um gelegentlich mal ein Foto zu machen? Deine Antwort auf diese Frage wird dir schon einige Modelle herausfiltern.

Fazit: Lohnt sich der Kauf eines Handys ohne Vertrag?

Die Angst vor der Bindung bei einem Handyvertrag ist verständlich. Sicher ist es verlockend, sich für 24 oder gar 36 Monate binden zu lassen, wenn man dafür ein neues Handy bekommt. Dennoch lohnt es sich in vielen Fällen, das Handy ohne Vertrag zu kaufen – und zwar aus mehreren Gründen. Zum einen gibt es mittlerweile preiswerte Handys ohne Vertrag, die mit den Modellen mit Vertrag gleichzusetzen sind. Zum anderen bieten die Mobilfunkanbieter häufig nur dann die besten Konditionen an, wenn man sich für einen Vertrag entscheidet. Wer sein Handy also lieber ohne Vertrag kauft und dafür etwas mehr bezahlt, kann oftmals trotzdem bares Geld sparen.

 Weitere Informationen hier: https://handy.rocks/smartphone/handy-mit-oder-ohne-vertrag 

Weiterlesen
  36 Aufrufe

WhatsApp: Neue Funktionen

handy_rocks_logo

Neue Privatsphäre Funktionen bei WhatsApp. Denn Profilbild und -info, Status sowie den Zuletzt-online-Zeitstempel lassen sich nun für jeden WhatsApp User in der Privatsphäre einstellen. Es ist inzwischen so, dass die Funktionen flexibler geworden sind. Der "grüne Haken" kann soeben bei bestimmten Usern erlaubt sein, andere nicht so vertrauenswürdige Personen entzogen werden.

Bisher war es so, dass für alle der "grüne Haken" entzogen worden ist. Dies kann man jetzt einstellen, in den Privatsphäreneinstellungen, wer ihn sehen darf und wer nicht.

Auch Profilbild, Status Info und die Anzeige, wann man das letzte Mal online war, lässt sich in den Einstellungen finden. Dies kann neu eingestellt werden als "Jeder", "Meine Kontakte" und "Niemand" wird "Meine Kontakte außer ..." eingeführt. Jedoch kann man bestimmten Kontakten diese Rechte zuweisen. Wie immer, also auch in der Vergangenheit, profitieren die Benutzer dann auch auf das "Häkchen". Neu ist "meine Kontakte -außer", so kann man bestimmte Benutzer aussperren von dieser "Überwachung", andere aber explizit zulassen über die Kontakte.

 

 

 

Weiterlesen
  104 Aufrufe

Handyhüllen und Handytaschen

handy_rocks_logo

Handyhüllen und Handytaschen sind ein unverzichtbares Accessoire für jeden Handybesitzer. Eine gute Hülle, Tasche kann Ihr Telefon vor versehentlicher Beschädigung schützen, es wie neu aussehen lassen und das Halten erleichtern. Es gibt viele verschiedene Arten von Hüllen und Taschen auf dem Markt, daher ist es wichtig, die für Sie richtige auszuwählen.

Eine Art von Hülle ist eine Hartschalenhülle. Diese Art von Gehäuse besteht aus Kunststoff oder Metall und bietet einen guten Schutz vor Stürzen und Kratzern. Eine weitere Option ist eine Gummi- oder Silikonhülle. Diese Hüllen sind weich und flexibel, wodurch sie weniger wahrscheinlich brechen, wenn sie von einem Tisch fallen. Außerdem bieten sie einen guten Schutz vor Kratzern.

Eine weitere Überlegung bei der Auswahl einer Hülle ist, wie einfach es ist, das Telefon mit der Hülle zu verwenden. Einige Hüllen haben Ausschnitte für die Tasten und Anschlüsse am Telefon, während andere sie vollständig abdecken. Was das Betätigen der Knöpfe und Funktionen nur erschwert.

Eine Handytasche ist die beste Option, um Ihr Handy zu schützen. Ihr Telefon wird in der Handyhülle von allen Seiten abgeschirmt und verhindert Kratzer und Beschädigungen. Des Weiteren schützen Handytaschen gegen Hitze, Kälte, Feuchtigkeit und Stürze.

Generell wird zwischen Hard- und Softcase, Bumper, Flip-Case und Etui, Slim-Case, Backcover, Hybrid-Cover, Handybeutel und Handysocken und Armtaschen unterschieden.

Eine Handytasche ist keine Frauentasche, was viele denken. Eine Handytasche kann sowohl von einem Mann und einer Frau getragen werden. Eine Handytasche ist weder männlich noch weiblich, sondern Unisex. Es gibt sowohl für Frauen als auch für Männer unterschiedliche passende Designs. Meist sind die Handytaschen für Frauen zärtlicher und feiner als diese von Männern.

Eine Smartphone-Hülle bzw. Tasche wird daher empfohlen, wenn ein Smartphone keinen Schaden zu sich nehmen soll, wenn es herunterfällt. Neben dem Schutz vor Beschädigungen schützen viele Funktionen das Gerät, wenn es eingeschlossen ist. Ungeschützte Geräte gehen doppelt so oft kaputt wie geschützte.

Weitere Informationen hier: https://handy.rocks/smartphone/handyhuellen 

Weiterlesen
  112 Aufrufe

Handy mit oder ohne Vertrag - Vorteile und Nachteile

handy_rocks_logo

Allgemeines zu Handys mit oder ohne Vertrag

Beim Kauf eines Smartphones können Sie aus vielen verschiedenen Verträgen, Tarifen und Handys wählen. Vor dem Abschließen eines Vertrags sollten Sie sich Gedanken um die verschiedenen Konditionen und Vertragsmodalitäten machen. In diesem Artikel geht es um die Vor- und Nachteile von Handys mit und ohne Vertrag.

Handy mit Vertrag

Bei den Handyverträgen können Sie sich zwischen einem Allnet-Flat und einem klassischen Paket-Vertrag entscheiden.

Allnet-Flat

Allnet-Flat bedeutet im Grunde genommen, dass Sie in alle Telefon- und Mobilfunknetze telefonieren und schreiben können. Das Flat steht für unbegrenzte Nutzung. Sie zahlen im Monat einen bestimmten Festbetrag und können alle Bereiche nutzen. Die meisten Allnet-Flats haben ein Datenvolumen zwischen zehn und 50 Gigabyte. So können Sie im Netz surfen, streamen oder Musik hören.

Vorteile:

  • Bei einer Allnet-Flat können Sie so viel Schreiben und Telefonieren, wie Sie möchten.
  • Das Datenvolumen bei Allnet-Flats liegt bei mindestens einem Gigabyte im Monat, meistens sehr viel mehr.

Nachteile:

  • Die Vertragslaufzeit von Allnet-Flats beträgt in der Regel mindestens zwei Jahre. 2 Jahre ist auch die höchste Vertragslaufzeit.
  • Der monatliche Festbetrag für eine Allnet-Flat ist verhältnismäßig hoch.

Wer sollte sich für eine Allnet-Flat entscheiden?:
Personen, die Ihr Smartphone intensiv nutzen, viel streamen und Musik hören, können sich für eine Allnet-Flat entscheiden.

Paket-Vertrag

Beim Paket-Vertrag handelt es sich um einen individuell an Ihre Bedürfnisse angepassten Vertrag. Die meisten Paket-Verträge enthalten ein begrenztes Datenvolumen, Frei-SMS und Freiminuten. Viel- und Gelegenheitsnutzer können aus unterschiedlichen Paketen wählen. Sollten die Freiminuten oder das Datenvolumen überschritten werden, kommt es zu monatlichen Mehrkosten. Zudem wird das Datenvolumen gedrosselt, wenn das vereinbarte Maximum erreicht wurde.

Vorteile:

  • Die monatlichen Gebühren für die Paket-Verträge sind verhältnismäßig günstig.
  • Handynutzer können sich entscheiden, ob Sie sich für einen Vertrag mit Handy oder ohne entscheiden. Beim Vertrag mit Handy zahlen Sie das Handy durch einen monatlichen Betrag ab.
  • Ein weiterer Vorteil von Paket-Verträgen sind die vielen Möglichkeiten. Jeder Telefonanbieter hat verschiedene Verträge mit unterschiedlichen Konditionen und Vertragsmodalitäten. Hier können auch Anpassungen vorgenommen werden.

Nachteile:

  • Die Verträge müssen genau an das Nutzerverhalten angepasst werden. Wenn Sie sich nicht an die Konditionen halten, entstehen hohe Mehrkosten im Monat.
  • Sollte das Datenvolumen erreicht werden, wird es gedrosselt. Das Internet ist dann sehr langsam.

Wer sollte sich für einen Paket-Vertrag entscheiden?
Paket-Verträge eignen sich für Personen, die ihr Handy nicht zu intensiv nutzen. Zudem sollten Sie Ihr Nutzerverhalten kennen, um passende Konditionen zu finden. Mit einem Paket-Vertrag können Sie monatlich mehr Geld sparen.

Handy ohne Vertrag

Sie können sich auch für ein Smartphone ohne einen Vertrag entscheiden. Diese Variante wird auch als Prepaid-Tarif bezeichnet. Es gibt meine monatlichen Kosten, sondern Sie können einen bestimmten Geldbetrag auf Ihre Prepaid-Karte laden. Über die Karte werden dann Telefonate, SMS oder die Nutzung des Internets abgerechnet. Sie müssen keinen Vertrag abschließen. Wenn Sie Guthaben auf Ihrem Smartphone haben, können Sie es nutzen. Die Nutzung können Sie sich selbst einteilen. In manchen Fällen können auch Flatrates gebucht werden, die vom Guthaben auf der Prepaid-Karte abgezogen werden.

Vorteile:

  • Der größte Vorteil von Prepaid-Tarifen ist, dass Sie an keinen Vertrag gebunden sind.
  • Sie behalten immer den Überblick über Ihre Kosten, da Überziehungen nicht möglich sind. So entstehen keine monatlichen Mehrkosten.
  • Prepaid-Tarife können mit Flatrates oder Paketen kombiniert werden. Die Kosten werden dann von der Prepaid-Karte abgezogen.

Nachteile:

  • Das Guthaben auf der Prepaid-Karte werden meistens nicht automatisch aufgeladen.
  • Sie benötigen ein eigenes Smartphone, um einen Prepaid-Tarif nutzen zu können.

Wer sollte sich für ein Handy ohne Vertrag entscheiden?
Prepaid-Tarife eignen sich für Personen, die keinen Vertrag abschließen möchten. So sind Sie flexibel und können Ihr Smartphone dann nutzen, wenn Sie es möchten. Bei einem Prepaid-Tarif können Sie auch viel besser Ihre monatlichen Ausgaben im Auge behalten. Ein Handy ohne Vertrag eignet sich für Personen, die ihr Handy nur selten nutzen.

Weiterlesen
  165 Aufrufe

Telefonnummer und WhatsApp blockieren - Unerwünschte Kontakte

handy_rocks_logo

Es gibt einige Gründe, Anrufer und WhatsApp Kontakte zu blockieren. Wir zeigen, wie ihr Telefonnummern und WhatsApp Kontakt unterbindet. Die "Belästigung" wird dadurch eingestellt und die Person kann euch weder Anrufen noch per WhatsApp kontaktieren.

Telefonnummer - unerwünschte Kontakte blockieren

Soll eine bestimmte Nummer blockiert werden, wird der Anruf auf Ihrem Handy automatisch abgelehnt. Der Anrufende hört 1 mal ein Freizeichen und danach das Besetztzeichen. Das Smartphone klingelt erst gar nicht, ein Anruf wird dadurch auch nicht durchgestellt.

Dazu geht ihr in die Telefonapp eures Handys und sucht euch den zu blockierenden Kontakt heraus. Klickt auf die Optionen und dann auf Blockieren/Spam melden. Danach ist der Kontakt blockiert.

So ähnlich geht auch wieder das entsperren. Dazu geht in die Optionen des Kontakts, in die Einstellungen und auf "Löschen" und dann Blockierung aufheben.

WhatsApp - unerwünschte Kontakte blockieren

Um einen WhatsApp Kontakt zu blockieren, geht einfach in den Chat und drückt auf den Namen des Kontakts. Danach auf Blockieren klicken und die Person ist nun bei euch blockiert und kann euch nicht mehr anschreiben.

 

Weiterlesen
  255 Aufrufe

Handyvergleich: Kostenloser Smartphone Vergleich

handy_rocks_logo

Smartphones vergleichen nach Modell und Marke ist bei unserem kostenlosen Handyvergleich sehr leicht möglich. Bitte einfach nur das Modell wählen und den Vergleich durchführen.

Wir haben über 6000 Handys in unserer Datenbank und nach Marke zusammengefasst. Die populärsten Handys sind in folgenden Kategorien:

Auch unsere Suche gibt verschiedene Hersteller aus: https://handy.rocks/suche 

Der Handyvergleich ist kostenlos, neben Preisen untersuchen wir die Smartphones nach:

  • Allgemeine technische Daten
  • Display
  • Kameras und Video
  • Hardware
  • Kommunikation und Konnektivität
  • und Extras

Wir wünschen eine gute Suche nach dem besten Handy für dich. Wir fügen auch regelmäßig neue Produkte zum Vergleich hinzu. Aktuelle Smartphones und ältere Handys findet ihr auch unter https://handy.rocks/smartphone , dort gibt es auch weniger bekannte Marken zum Stöbern. 

Ich hatte übrigens eine kleine Blogpause eingelegt, nun wird in diesem Smartphone Blog wieder regelmäßiger gebloggt.

Euer Alex

 

Weiterlesen
  214 Aufrufe

Handy News aus dem Smartphone Blog - Neue Blogeinträge

19 September 2022
Online oder im Laden kaufen? Wenn Sie ein neues Handy kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen de...
29 August 2022
Speed-testen.de ist ein kostenloses Tool zur Messung der Download- und Uploadgeschwindigkeit Ihres M...
29 August 2022
Das Handy Störgerät (Funk Jammer) ist ein Gerät, das die Funkverbindung zwischen einem Mobiltelefon ...
29 August 2022
Ein Handyvertrag direkt über Vodafone kann teuer sein. Wer Geld sparen und über das Vodafone Mobilfu...
20 August 2022
Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Handy sind, haben Sie vielleicht schon überlegt, ein Handy o...
22 Juni 2022
Neue Privatsphäre Funktionen bei WhatsApp. Denn Profilbild und -info, Status sowie den Zuletzt-onlin...